Allgemein, Bars & Cafés, Essen in Essen, Shopping, Trinken in Essen
Schreibe einen Kommentar

Werntges Bistro „Törtchen“ in Essen-Werden

Vom Hotel An der Gruga ca. 12 Min. per Auto  für 6,3 km. Vom Hotel Maximilians ca. 11 Min. per Auto für 5,5 km. 

Gestern war ich eigentlich auf dem Weg zur Villa Hügel, als ich in Gedanken versunken souverän an der richtigen Kreuzung nicht links abbog, sondern geradeaus fuhr und mich plötzlich mitten im malerischen Essen-Werden direkt am Baldeneysee wiederfand. Ich suchte mir einen Parkplatz und schlenderte ein wenig durch die historische Altstadt mit kleinen mittelalterlichen Gassen, den attraktiven Geschäften und gemütlich ausschauenden Lokalen.

werntges-toertchen-traumtorten-motive-wbw-hotels-ruepottblog

Alle Traumtorten werden – wie schon vor 50 Jahren – in der traditionellen Backstube liebevoll in Handarbeit gefertigt

Das Schaufenster des Bistros „Törtchen“ sieht so einladend aus, dass ich förmlich in den Laden falle.

werntges-toertchen-blick-durchs-schaufenster-wbw-hotels-ruepottblog

Blick durchs Schaufenster

Das „Törtchen“ teilt sich den Eingang mit dem im selben Geschäftsraum gelegenen TraumTorten Laden und die Torten, die hier angeboten werden habe ich noch nie zuvor gesehen. Torten soweit das Augen reicht und in allen Varianten. Ob Hochzeitstorten, Geburtstagstorten, Motivtorten, Werbetorten, Törtchen, Brownies, Macarons, Cake Pops…..

werntges-toertchen-suesses-feines-wbw-hotels-ruepottblog

Süße Sünden soweit das Auge reicht mit witzigen Motiven…

Bei TraumTorten kann man sich seine eigene ganz individuelle Torte fertigen und zusenden lassen. Alle Torten werden – wie schon vor 50 Jahren – in der traditionellen Backstube liebevoll von Hand gefertigt. Barbara Werntges, Konditormeisterin & Inhaberin und ein Team von internationalen Spitzenkonditoren garantieren höchste Qualität in Geschmack und Design.

werntges-toertchen-cafe-latte-wbw-hotels-ruepottblog

Ich geniesse einen köstlichen Kaffee Latte – die Bohnen sind ökologisch angebaut und aus fairem Handel

Nach dem ich alle angebotenen Torten ausführlich in Augenschein genommen habe, gehe ich hinüber ins Bistro „Törtchen“. Nehme Platz an einem der kleinen Zweiertische und bestelle mir einen Latte Macchiato. Die verwendeten Espresso & Crema Bohnen sind biologisch angebaut und aus fairem Handel. Diese Philosophie gilt übrigens soweit möglich für alle verwendeten Rohstoffe – bevorzugt regionale Anbieter, in aller Regel persönlich bekannt und nachhaltig in der Produktion. An den Wänden des Törtchens befinden sich Bilder die dies unterstreichen, so ist der noch handwerklich arbeitende Müller zu sehen sowie Mitarbeiter bei verschiedenen Arbeitsabläufen in der im Hinterhof befindlichen Backstube.

werntges-toertchen-eingang-wbw-hotels-ruepottblog

Das Bistro „Törtchen“ teilt sich den Eingang mit dem TraumTorten Laden

Neben zahlreichen Kaffeespezialitäten enthält die Bistrokarte ein reichhaltiges Frühstück, kleine Mahlzeiten, warme Speisen zum Mittagstisch, sowie Getränke jeder Art. In der Bartheke integrierten Vitrine werden dem Gast farbenfrohe Macarons, Cupcakes, Cheesecakes, Schokotarte, Zitronenkuchen angeboten und auf der Theke befinden sich nostalgisch anmutende Vorratsgläser mit Baiser, Brownies, Cookies und Makronen. Ein zauberhafter süßer Laden, wo man Versuchungen nachgeben sollte, denn man weiß nicht, ob sie in der Form wiederkommen.

werntges-toertchen-essen-werden-wbw-hotels-ruepottblog

Bistro Törtchen
Öffnungszeiten: Mo – Fr: 9:00 – 18:30 Uhr Sa: 9:00 – 14:00 Uhr
Adresse: Grafenstr. 36 45239 Essen-Werden

Für Tisch- & Kuchen- Reservierungen im Bistro:
Telefon: 0201 – 49 01005
Email: Bistro@TraumTorten.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.