Essen in Essen, Konzert, Musik, Rüttenscheid, Trinken in Essen
Kommentare 1

Voll toll – der Soul Sunday im Müllers

Coole Musik live on stage und Eintritt frei: einmal im Monat Sonntagnachmittags am Rüttenscheider Stern mit Nelson Müller und friends

Na, das ist aber mal eine richtig gute Idee für den Sonntag Nachmittag. Statt Sofa, Kaffee und Kuchen setzen wir das Saturday Night Feeling fort… Die Brasserie mit Markthallen-Ambiente des Sternekoch Nelson Müller verwandelt sich in einen Konzertraum und bietet einmal im Monat eine Plattform für die Musik. Das Konzept kommt an – mehrere hundert Zuhörer sind gekommen. In und um das Müllers gibt es kein Durchkommen mehr.

Nelson Müller & Friends live on stage beim Soul Sunday im Müllers

Nelson Müller & Friends live on stage beim Soul Sunday im Müllers

Nelson Müllers zweitgrößte Leidenschaft neben dem Kochen ist die Musik und wechselnde Gäste stehen bei und mit ihm auf der Bühne. Heute sind es Rolf Stahlhofen – früher Mitglied der Söhne Mannheims, die Stammbesetzung Benny & Joyce und als Stargast Philipp Poisel. Aber auch der Nachwuchs bekommt eine Chance – heute der erst 17jährige Thilo Berndt, Schauspieler und Sänger. Ohne Groopie-Selfie mit Thilo ging’s natürlich nicht…

Die bodenständige Currywurst "läuft" im Müllers

Die bodenständige Currywurst „läuft“ im Müllers

Drinnen war der Service extrem belastet und wir versorgten uns draussen am Getränkestand und Gioa Eiswagen mit Durstlöschern und Glücklichmachern zu sehr moderaten Preisen. Tipp: im Zwiebellook kleiden, denn drinnen isset hot und draussen kommen schnell mal Gänsepickel… Soul Sunday – einmal im Monat, Sonntag ab 14 Uhr – Eintritt frei!

Termine auf der Website www.das-muellers.de unter AKTUELLES

Müllers auf der Rü
Rüttenscheider Straße 62
45130 Essen
Fon 0201-79937701
www.das-muellers.de
muellers@nelson-mueller.de

Mein Soul Sunday Besuch war am 19. Juli 2015

Angebot draussen: Aperol / Hugo / Sekt 4,-; Weisswein 5,-; Bier 2,30 (0,3); Cola / Sprite / Wasser 3,- (PET 0,5l); Bratwurst 2,80; Eiskugel 1,-
drinnen: bodenständige Hausmannskost

Anke Koch

Anke Koch

Seit Februar 2015 blogge ich für die wbw-Hotels und entdecke ständig neue Seiten des Ruhrpotts - oder alte Seiten neu!

Mehr über mich
Anke Koch

1 Kommentare

  1. Dominik Sobotka sagt

    Wusste gar nicht das der Nelson Müller in Essen sein kochendes Unwesen betreibt 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.