Alle Artikel mit dem Schlagwort: Ruhr

Ein Mädelswochenende im Ruhrgebiet – oder Jackie, ich und die zwei Schalker

In diesem Gastbeitrag verrät Janett Schindler vom Blog „Teilzeitreisender“, wie ein schickes Mädelswochenende im Pott aussieht Mit dem Zug komme ich kurz vor sechs Uhr abends an der Florastraße an. Links am Edeka vorbei, die Straße entlang und irgendwann rechts ab. Auch ohne Navi finde ich den Weg, wenngleich ich mir im ersten Moment nicht vorstellen kann, wo sich hier zwischen Wohnhäusern und Geschäften ein Hotel befinden kann. Ich bin im Trendviertel Rüttenscheid und heute gemeinsam mit einer Freundin zu Gast im Maximilians. Ich bin müde – es war ein anstrengender Arbeitstag, der hinter mir liegt. Es ist ziemlich warm, auch vor Essen macht der Spätsommer keinen Halt. „Wann kommst du endlich?“ steht in der Whats App, die mein Handy erreicht. Da stehe ich gerade vor dem Eingang des Hotels. Die Rezeption weiß schon Bescheid – ich fülle schnell einen Meldeschein aus und werde in die Besonderheiten des Hotels eingewiesen. Ich entdecke Grubi – das Maskottchen des 30 Zimmer führenden Hotels. Und fliegende Fische. Der Fahrstuhl ist recht klein, aber durch eine coole Wand wirklich stylisch. In den …

Grün in der Stadt Essen. Mehr als Parks und Gärten. Ausstellung vom 21. Mai bis 27. August 2017, Halle 5 Zollverein

Entfernung: Hotel An der Gruga ca. 22 Auto-Min.; 13 km. Hotel Maximilians ca. 21 Auto-Min.; 12 km.  Das beliebteste touristische Ziel in Essen ist das UNESCO-Welterbe Zollverein. Auf dem Areal befindet sich das monumentale Erbe der Zeche mit den alten Gebäuden, Förderturm und Maschinen. Belebt wird das Gelände heute durch das großartige Ruhr Museum, das renommierte Red Dot Design Museum und vielem mehr. Gern bin ich auf dem Gelände des Welterbes Zollverein unterwegs. Imposant sind die Gebäude und alten Monumente des Bergbaus. Besonders ist auch die Pflanzenwelt, die hier entstanden ist – es haben sich neue Arten entwickelt: Industrienatur. Heute besuche ich die Ausstellung “ Grün in der Stadt Essen. Mehr als Parks und Gärten“ in Halle 5, der ehemaligen Zentralwerkstatt. Sie ist ein gemeinsames Projekt des Ruhr Museums, des Projektbüros Grüne Hauptstadt Europas – Essen 2017 und der Stiftung Zollverein. Ungewöhnlich ist, das man als Besucher zahlen darf, was man möchte – bzw. was es einem wert ist. Die Ausstellung ist in einer Halle – der ehemaligen Zentralwerkstatt – untergebracht und zeigt die Veränderung der ehemaligen Stahlstadt und größten Bergbaustadt. …

So schön isser, der Pott: Winterlicher Spaziergang an der Ruhr

Vom Hotel An der Gruga ca. 16 Min. per Auto  für 5,7 km. Vom Hotel Maximilians ca. 17 Min. per Auto für 5,4 km.  Heute Mittag war ich spazieren und zeige hier meine Impressionen von vereisten Brennesseln, Schattenspielen, wunderschönen Spiegelungen und mehr. Die Sonne schien und die vereiste Natur glitzerte total schön. Das ist ja nun erst der Auftakt – einer der ersten kalten Tage in dieser Saison. Da kommt sicher noch was. Dann mal los – ist empfehlenswert! Unterwegs war ich zwischen der Finca Bar Celona an der Ruhr und dem Steeler Schwimmbad. Übrigens – wer Zeit und Lust hat – in der Finca Bar Celona kann man gut einkehren. Vor oder nach dem Spaziergang. Für’s Navi: Parkplatz Finca Bar Celona, Westfalenstr. 4, 45136 Essen Mein Spaziergang war am Dienstag, den 29. November 2016

Feliz dia del Padre – Vatertagsparty in der Finca Bar Celona

Das Wetter soll fantastisch werden. Also ab auf’s Fahrrad und die alte Bahntrasse an der Ruhr entlang. Einst waren sie Lebensadern der Produktivität im Ruhrgebiet – heute sind viele ehemalige Bahntrassen attraktive Rad- und Wanderwege. Die steigende Tendenz gilt allerdings nur für ihre Anzahl. Denn gerade wegen der sehr geringen Steigungen im Gelände, abseits von Straßen und weit gehend kreuzungsfrei, sind Bahntrassenradwege so beliebt – für den schnellen Weg zur Arbeit oder zum Einkauf genauso wie für ausgedehnte Ausflüge am Wochenende. Immer einen Stopp wert ist die Finca Bar Celona, die direkt an der Trasse in Bergerhausen/Steele an der Ruhr liegt. Himmelfahrtskommando in der Finca Bar Celona Am Vatertag, Donnerstag, 5. Mai 2016, startet ein Himmelfahrtskommando in der Finca Bar Celona an der Ruhr: – ab 12 Uhr legt ein DJ auf – ab 13 Uhr Live Musik mit Achim Petry, Dana Pelizaeus, Lina Lombardo, Lars Vegas, Ina Colada und Jasmin Suchan Wer viel Feierlaune mitbringt, muss dringend am Himmelfahrtstag zur Finca Bar Celona! Eintritt frei!   Übrigens gibt’s ein Fahrrad Package im Hotel Maximilians oder Hotel An der …