Alle Artikel mit dem Schlagwort: Nelson Müller

Geselliger Tipp nicht nur für Tannenbaumkäufer: MÜLLERS WEIHNACHTSTREFF

Wer noch keinen Weihnachtsbaum hat, muss unbedingt nächsten Samstag hin: zu MÜLLERS auf der RÜ. Und wer schon einen hat – muss trotzdem hin – denn es gibt leckeren Müllers Eintopf, Glühwein und viele tolle Geschenkideen vom Faire Welt Laden. Letzten Samstag war ich da, habe leckeren Gulascheintopf gegessen und viele kleine Dinge vom Faire Welt Laden gekauft. Am Nachmittag ist der Schnee vom Morgen total nass und matschig, draussen sitzen ist nicht möglich. Aber es ist gar kein Problem, die Suppe in der Markthalle an den Tischen von Müllers Imbiss zu verzehren. Übrigens gibt’s auch Deckel für den Suppenbecher, wer’s lieber mit nach Hause nehmen möchte. Während ich so esse, fallen mir viele liebevolle Kleinigkeiten am Stand des Faire Welt Laden auf, die ich als Zugabe an bereits erworbene Geschenke packen kann. Der Querschnitt durch die Basare Afrikas, Asiens und Lateinamerikas birgt Schönes und Nützliches, Duftendes und Gesundes, Lustiges und Unterhaltsames. Und mit dem Kauf werden gesunde Arbeitsbedingungen, ökologische Anbau- und Produktionsmethoden, aber auch kulturelle und künstlerische Traditionen unterstützt. Tolle Sache! Wunderbar ist die Entstehungsgeschichte dieser gesamten Aktion. Nelson Müller wollte seinen fünfzig …

Müllers auf der Rü oder „Ich krich einma Ruhrpott Carpaccio mit Pommes“

Entfernung: Hotel An der Gruga ca. 4 Auto-Min.; 1,2 km zu Fuß 18 Min. für 1,2 km. Hotel Maximilians ca. 8 Auto-Min.; 2,7 km zu Fuß 22 Min. für 1,6 km.  Das Ruhrgebiet zu besuchen, ohne in den Genuss einer Currywurst zu kommen, geht gar nicht Natürlich gibt es bei uns an jeder Ecke eine Pommesbude. Es gibt sogar einen eigenen Pommesführer Ruhr, wo die 50 kultigsten Buden für Currywurst und Pommes aufgeführt sind. Es gibt auch Sterneköche, die die Currywurst auf der Speisenkarte haben. So auch Nelson Müller. Seit dem 18. Mai 2014 gibt es „Das Müller`s auf der Rü“ im Essener Szeneviertel Rüttenscheid. In der Brasserie mit Markthallenflair ist Haute Cuisine fehl am Platze, die kocht er mit seinem Team in der „Schote“. Hier hingegen wird Hausmannskost, klassische deutsche Gerichte und natürlich die traditionelle Currywurst aufgetischt. Und genau die wollte ich nach einem kleinen Bummel über die Rü, einmal genauer unter die Lupe nehmen.   Aufgrund des schönen Wetters, suchte ich mir einen kleinen Tisch draußen aus und konnte, während ich auf meine Currywurst á …

120 Rezepte: Das isst der Pott

120 Rezepte von Leserinnen und Lesern der WAZ, die in der großen WAZ-Serie „Das ist der Pott“ vorgestellt wurden, finden sich in diesem Buch Zuhause im Pott Kochen ist ein emotionales Thema. Wir kochen für die Familie und mit Freunden, genießen die Zeit und fühlen uns zuhause. Zuhause im Pott. Das Ruhrgebiet und seine Küche haben ihren Platz gefunden zwischen Tradition und Innovation. „Alte“ Zutaten werden neu verarbeitet, traditionelle Rezepte über Generationen hinweg bewahrt oder dank neuer Einflüsse und Ideen variiert. Das isst der Pott! Zwischen Tradition und Innovation Begeistert wurde die Serie „Das isst der Pott“ von den Leserinnen und Lesern der WAZ bis zum Finale verfolgt, bei dem Sternekoch Nelson Müller zusammen mit den Gewinnern ihre Gerichte zubereitet hat. Zwölf Lokalredaktionen haben sich beteiligt, Hausbesuche gemacht und mitgekocht. Ob Blutwurststrudel oder Dicke Bohnen mit Bratwurst, Königsberger Klopse oder Pfefferpotthast – alle Rezepte zeigen, wie „schmackhaft“ das Ruhrgebiet ist und laden zum Nachkochen ein! Oliver Multhaup (Hrsg.) Vorwort von Nelson Müller Das isst der Pott Das Buch zur Serie mit allen Rezepten lieferbar, erschienen …

Essen… verwöhnt. Die Gourmetmeile mitten in der Essener Innenstadt

Vom Hotel Maximilians ca. 10 Min. per Auto für ca. 5,2 km. Vom Hotel An der Gruga ca. 10 Min. per Auto für ca. 5,5 km. Fünf Tage kulinarische Entdeckungsreise bei der Königin der Gourmetmeilen reichen wohl nicht, um alles zu probieren – aber ich gebe mir gern Mühe – es ist fantastisch! Die Kettwiger Straße hat sich aufgehübscht – von wegen potthässlich – ganz im Gegenteil: adrett sehen die weißen Pagoden und Sonnenschirme der Gastronomiebetriebe in der Sonne aus. Hier auf der Haupteinkaufsstrasse gibt es heute nicht nur shopping ohne Ende, sondern auch kulinarische Genüsse. Die Qual der Wahl – mein heutiges Luxusproblem… fällt auf eine Vorspeise vom Kiepenkerl: Geflammter Ziegenkäse mit Gewürz-Honig vom Nachbar-Imker, Wildkräuter-Erdbeersalat. Eine herrlich sommerleichte Vorspeise mit knusprig karamellisiertem Honig. Ein gelungener Auftakt! Zwischen 23 Restaurants und dementsprechend vielen Gerichten auszuwählen ist bei dieser Leistungsschau der Essener Restaurants schon fast eine Kunst. Da sorgt das kleine Programmheft für zusätzlichen Durchblick. Solche Gourmetmeilen laden ein, Neues zu probieren. Und ich traue mich an die Blutwurst! Jetzt gibt es „Himmel und Äd“ von …

Voll toll – der Soul Sunday im Müllers

Coole Musik live on stage und Eintritt frei: einmal im Monat Sonntagnachmittags am Rüttenscheider Stern mit Nelson Müller und friends Na, das ist aber mal eine richtig gute Idee für den Sonntag Nachmittag. Statt Sofa, Kaffee und Kuchen setzen wir das Saturday Night Feeling fort… Die Brasserie mit Markthallen-Ambiente des Sternekoch Nelson Müller verwandelt sich in einen Konzertraum und bietet einmal im Monat eine Plattform für die Musik. Das Konzept kommt an – mehrere hundert Zuhörer sind gekommen. In und um das Müllers gibt es kein Durchkommen mehr. Nelson Müllers zweitgrößte Leidenschaft neben dem Kochen ist die Musik und wechselnde Gäste stehen bei und mit ihm auf der Bühne. Heute sind es Rolf Stahlhofen – früher Mitglied der Söhne Mannheims, die Stammbesetzung Benny & Joyce und als Stargast Philipp Poisel. Aber auch der Nachwuchs bekommt eine Chance – heute der erst 17jährige Thilo Berndt, Schauspieler und Sänger. Ohne Groopie-Selfie mit Thilo ging’s natürlich nicht… Drinnen war der Service extrem belastet und wir versorgten uns draussen am Getränkestand und Gioa Eiswagen mit Durstlöschern und Glücklichmachern zu …