Alle Artikel mit dem Schlagwort: Michele Forgione

CASA MICHELE – herrlich gemütlicher und sehr souveräner Italiener

Vom Hotel An der Gruga ca. 6 Min. per Auto  für 2,5 km oder ca. 30 Min. zu Fuß für 2,1 km. Vom Hotel Maximilians ca. 5 Min. per Auto für 1,8 km oder ca. 22 Min. zu Fuß für 1,6 km.  Schmuddelwetter am Samstag Abend macht Lust auf gemütliche Atmosphäre und köstliches Essen. Ich wähle CASA MICHELE in Bredeney. Ein italienisches Restaurant, das zum Glück noch  inhabergeführt ist. Schon wenn man das kleine Restaurant betritt, wird man von warmer gemütlicher Atmosphäre empfangen. Dunkle Rottöne der Wände, Sitzpolster und viel Holz dominieren den Raum. Im vorderen Teil des Restaurants befinden sich kleinere Tische, die zu größeren geselligeren Runden zusammen geschoben werden können. Im hinteren Teil befindet sich die Theke und einige große Stehtische mit Barhockern. Meinen Tisch habe ich vorher reserviert. Besser ist das, da CASA MICHELE ein beliebter Italiener ist und Plätze an ca. zehn Tischen vergeben kann. Mein Tisch befindet sich direkt neben dem Eingang. Der Raum ist angenehm warm, allerdings zieht es immer kühl herein, wenn die Tür aufgeht. Es gibt leider keinen …