Alle Artikel mit dem Schlagwort: Kochschule

Die neue Ruhrgebietsküche bei Matthias Ruta

Der Koch, der Gast, das Gericht und die Zutaten Gestern war es endlich soweit und ich durfte einen Einblick in Matthias Rutas „Neue Ruhrgebietsküche“ bekommen. Bereits vor zwei Jahren führte mich der Weg als Dortmunderin in die „verbotene“ Stadt, nach Gelsenkirchen in die dort ansässige Kochschule von Matthias. Da ging es allerdings um die Crossover Küche. Gestern drehte sich alles um die Küche des Potts. Matthias Ruta – Star- und Fernsehkoch mit witzig, frecher „Ruhrpottschnauze“. Seine Wurzeln liegen in Essen und in Gelsenkirchen gab es mit dem Designstudio Brinkmann zur richtigen Zeit den perfekten Ort für seine Kochschule. Hier ermöglicht Matthias Ruta tiefe Einblicke in die spezifischen Eigenheiten der verschiedenen Länderküchen und huldigt mit dem Kochkurs „Die neue Ruhrgebietsküche“ dabei auch seine Heimat. Gemeinsam kochen – gemeinsam essen, dann klappt’s auch mit dem Nachbarn Pünktlich um 18 Uhr ging es los. Neben mir gab es noch sieben weitere Kochbegeisterte, die den einleitenden Worten samt Menüfolge von Matthias bei einem Glas Prosecco entspannt lauschten. Unser Menü: KÖNIGSBERGER KLOPSE VOM KALB / ROTE BETE / KAPERN KABELJAU …

Weihnachtszauber Werdener Tore – Kunst, Kunsthandwerk und Design

Zum ersten Mal mache ich mich bei schönstem Winterwetter auf den Weg zum Weihnachtszauber in den Werdener Toren. Die Ruhrtalstraße ist bereits recht voll geparkt und es pilgern viele Menschen Richtung Werdener Tore. Ich ergattere einen Parkplatz auf einem Nachbarhof. Authentische Industrie-Kulisse in Werkshallen und Katakomben Am zweiten Adventswochenende ist das ehemalige Industriegelände an der Ruhrtalstraße im Tor 2 bereits zum achten Mal authentische Kulisse für den Werdender Weihnachtszauber. Gut geschützt, in den Werkshallen und Katakomben, präsentieren in diesem Jahr über 50 Aussteller ihre Werke aus den Bereichen Kunst, Kunsthandwerk und Design. Dazu gibt es eine Auswahl an heißen und kalten Getränken sowie eine Vielfalt an Speisen für jeden Geschmack. Der abgerockte Charme des Industriegeländes zeigt sich bereits auf dem großen Hof, den einige weiße Pagoden eindeutig verschönern. Die Katakomben führen in eine Unterwelt mit ganz viel Kunst und Kunsthandwerk. Herrlich – wieso habe ich in diesem Jahr zum ersten Mal von diesem Weihnachtszauber gehört? Meine allererste Befürchtung war, das es einfach der Werdener Weihnachtsmarkt Nummer zwei wird. Der zwar immer sehr sehr schön ist, …

CROSSOVER KOCHKURS bei MATTHIAS RUTA oder „STEFFI, WO BISSE?“

Entfernung: Hotel An der Gruga ca. 31 Auto-Min. 21 km. Hotel Maximilians ca. 34 Auto-Min. 23 km.  Mein Ausflug als Dortmunderin (BVB) in die verbotene Stadt, nach Gelsenkirchen (SCHALKE) hatte am Freitag, den 24. April 2015, einen sehr guten Grund. Matthias Ruta – Star- und Fernsehkoch mit witzig, frecher „Ruhrpottschnauze“. Seine Wurzeln liegen in Essen und in Gelsenkirchen gab es mit dem Designstudio Brinkmann zur richtigen Zeit den perfekten Ort für seine Kochschule. Hier ermöglicht Matthias Ruta tiefe Einblicke in die spezifischen Eigenheiten der verschiedenen Länderküchen und huldigt mit dem Kochkurs „Die neue Ruhrgebietsküche“ dabei auch seiner Heimat. Ansonsten geht es quer durch die kulinarische Landkarte – von Italien über Spanien bis in den Orient, über die Alpen, durchs Meer und auch ganz Wild oder Crossover. Kochen ist für ihn Leidenschaft, Lebensqualität, Geselligkeit – ausprobieren, rumprobieren, überhaupt probieren In seinen Kochkursen vermittelt Ruta, wie man mit einfachen und frischen Zutaten die überall zu haben sind, spannend, aber unkompliziert kochen kann. Elf Lehrlinge eingeschlossen meiner Wenigkeit wollten der Crossoverküche an diesem Abend näher kommen. Mit einem Gläschen eisgekühltem Prosecco …