Alle Artikel mit dem Schlagwort: Essen geniessen

Gourmetmeile Metropole Ruhr inmitten der Zechenkulisse – Glück Auf!

Das Wetter ist klasse für unseren Ausflug zur Gourmetmeile auf Zollverein. Die Anfahrt ist unproblematisch und die Parkplatzsuche keine, da mehr als genug vorhanden sind. Na, und diesmal habe ich sogar ans Besteck gedacht… Auf dem Welterbe Zollverein lädt „Essen genießen“ zur Gourmetmeile Metropole Ruhr. 19 Restaurants und Getränkestände aus den Städten Haltern, Kirchhellen, Mülheim, Gladbeck und Essen kommen mit ihren Küchenchefs und Teams zur Maloche auf Zollverein. Typisch und mittlerweile stilprägend für die Gourmetmeile Metropole Ruhr ist, neben den Gerichten nach kulinarisch moderner Art, die gute Hausmannskost mit Bergmannsgerichten aus der Region. Der Anblick der weissen Pagoden auf dem Zollverein Areal ist ein hübscher Kontrast zum rostroten Ambiente von Stahl und Backstein. Das Gelände ist gegen 19 Uhr schon beachtlich gefüllt. An den Pagoden bilden sich bereits längere Schlangen. Wir verschaffen uns – sowohl durch das kleine Infoheftchen, das überall ausliegt, als auch durchs Flanieren – erstmal einen Überblick über das Angebot. Eine komplette Runde drehen wir und sind durch Gerüche und die große kulinarische Auswahl der Speisen inspiriert. Zuerst wähle ich die Seeteufelmedallions auf …

Stadtparkfest Essen

Food, Wine & Music beim Stadtparkfest

Köstliche Weine, delikates Essen und gute Musik sind die Zutaten des dreitägigen Stadtparkfestes auf der Allee hinter dem Sheraton Hotel direkt im Stadtpark Unser kurzer Spaziergang zum Stadtparkfest führt uns quer durch den Park, so das wir schon entschleunigt durch die relaxte grüne Umgebung dort ankommen. Zehn Winzer aus deutschen Anbauregionen präsentieren ihre edlen Tropfen im Rahmen eines kleinen Winzerfestes, das mit köstlichem Essen und guter Musik präsentiert wird. Ein Hingucker ist die bezaubernde Stelzenläuferin des GOP Varietés. Der tolle Barbecue-Grill des „Sheraton Hotels“ lockt mich an und ich bestelle eine Dorade mit Folienkartoffel und Krautsalat. Weitere Köstlichkeiten werden von „La Turka“ und dem „Kiepenkerl“ angeboten. Überwiegend Silver-Ager tummeln sich heute Nachmittag (Sonntag) beim Stadtparkfest. Große Restaurantzelte – die rückseitig großzügig geöffnet sind und den Blick auf die Stadtparkidylle freigeben – und viele Schirme sorgen für trockene und schattige Plätze. Zu meiner Dorade wähle ich einen fein-herben Rosé vom Weingut Schloss Johannisberg. Das musikalische Unterhaltungsprogramm ist von Igor Albanese ausgewählt – dem Musikproduzenten der Stadt. Kaum ein Fest oder außergewöhnliches Konzert, bei dem er nicht für das musikalische Programm sorgt. Mich beeindruckt besonders die phänomenale Stimme von …

Rü… Genuss pur! Das größte Open-Air-Restaurant der Stadt

Fünf Tage genießen mit allen Sinnen mitten im Herzen von Rüttenscheid. Dazu ein hoher Spassfaktor beim Nonstop-meet-and-greet: wir haben einfach eine gute Zeit Rü… Genuss pur ist nicht nur für die Genießer kulinarischer Köstlichkeiten eine Pflichtübung, auch und vor allem ist es DER Treffpunkt für alle Rüttenscheider, Essener und darüber hinaus. Nicht nur einmal vorbeischauen ist hier die Devise, nein, am besten täglich – der rote Teppich ist wieder ausgerollt! Es ist voll, sehr voll. Schlange stehen ist nun am frühen Samstagabend leidige Pflichtübung vor jeder Gaumenfreude – aber abgelenkt durch Plauschen, stehen wir es gut durch. Bruschetta und eine Portion Pasta al Tartufo entlohnen die Wartezeit. Drei Kilo Trüffel aus Umbrien hat die Trattoria Trüffel da Diego für das Gourmetfest eingekauft und wird sie über den Pasta Klassiker reiben – hmmmhhh! Rund 20 Gastronomen verwandeln den Messeparkplatz unterhalb des Girardethauses in Rüttenscheid wieder in das größte Freiluft-Restaurant der Stadt. Begleitet wird das Spektakel mit einem Bühnenprogramm – heute Abend gibt’s Musik von Giulia Wahn – und eine Modenschau vom Rüttenscheider „Traum in Tüten“. Nicht nur …

Jagdhaus Schellenberg Essen Baldeneysee

Business Lunch im Jagdhaus Schellenberg – mit einzigartigem Blick auf den Baldeneysee

Vom Hotel Maximilians ca. 10 Min. per Auto für 5,3 km. Vom Hotel An der Gruga ca. 10 Min. per Auto für 4,8 km. In landschaftlicher Idylle – mitten im Herzen des Schellenberger Waldes – verwöhnt das Jagdhaus Schellenberg mit mediterran innovativer Küche auf seinen Terrassen und im Biergarten. Einen traumhaften Platz in ruhiger Lage mit Vogelgezwitscher – nur hin und wieder hört man einen Flieger – bietet das Jagdhaus Schellenberg oberhalb des Baldeneysees. Es ist Kurzurlaub pur und man blickt entspannt auf die grüne Seite Essens. Heute Mittag wähle ich die Terrasse mit Service, da ich den Business Lunch – der in 45 Minuten serviert wird – ausprobiere. Im Biergarten mit Self-Service, der erst etwas später öffnet, gibt’s auch eine kleine Tribüne ebenfalls mit Traumaussicht auf den Baldeneysee. Kurzurlaub pur Viele Business People und Silver Ager haben Platz genommen. Heute ist ein heisser Sommertag; an meinem schattigen Platz weht eine angenehme Brise. Der Service ist aufmerksam und schnell habe ich mein Wasser, knusprigfrisches Walnussbrot und Baguette am Platz. Je zwei Vorspeisen und zwei Hauptspeisen stehen zur …