Alle Artikel mit dem Schlagwort: cupcakes

Blumen, Pralinen, Liebesschwüre – kuriose Fakten zum Valentinstag

Blumen, Pralinen, Liebesschwüre – am 14. Februar feiern alle Verliebten wieder den Valentinstag Ja, vor allem die Floristen- und Süßwarenindustrie bewerben den Valentinstag in den ersten Februarwochen sehr – schließlich sind Rosen und Pralinen die Geschenkklassiker schlechthin. Dennoch, erfunden haben die Industrien diesen Tag nicht. Schließlich gibt es den Tag der Verliebten in England zum Beispiel schon seit dem Mittelalter. Beeindruckende Zahlen und unnützes Wissen  Hier ein paar kuriose, ungewöhnliche und wenig bekannte Fakten, die mit dem Valentinstag zusammenhängen: Ungefähr 1 Milliarde Briefe werden jedes Jahr weltweit zum Valentinstag verschickt. Den längsten Kuss der Welt gaben sich zwei Verliebte am Valentinstag 2013 in Bangkok: Ohne jegliche Unterbrechung dauerte dieser Kuss unglaubliche 58 Stunden – Weltrekord! 110 Millionen Rosen werden weltweit jährlich am Valentinstag verkauft. In Loveland, einer Stadt im amerikanischen Bundesstaat Colorado, durchlaufen jedes Jahr ungefähr 300.000 Briefe die Poststationen. Der Grund: Sie wollen alle diesen ganz besonderen Valentinsstempel bekommen. Rund um den Globus werden am Valentinstag 220.000 Heiratsanträge gemacht. In Paris wurde 1400 „Der Hohe Rat der Liebe“ gegründet. Alle dazugehörigen Menschen beschäftigten sich mit …

Valentinstag anne Rü mit Lami-Tipps für alle Lieben und Liebenden

Am Valentinstag werden in Deutschland so viele Blumen verschenkt wie an keinem anderen Tag im Jahr – manche glauben dadurch, dass dieser Tag von der Blumen- oder Schokoladenindustrie erfunden sein könnte Das allerschönste Sonnenwetter begleitet mich bei meiner Last-Minute-Valentinstag-Shoppingtour über die Rüttenscheider Straße. Ein paar Fotos von Valentinstag-Geschenken habe ich für Euch gemacht: Blumen, Düfte, Süsses oder mal eine schöne Karte zum Verschenken. Der Valentinstag 2017 am 14. Februar wird nicht nur in Deutschland als Tag der Liebenden gefeiert, sondern auch in so einigen weiteren Ländern. Doch was steckt eigentlich hinter dieser Bedeutung? Tatsächlich geht der Valentinstag auf das Mittelalter zurück Wie bei vielen Gedenktagen ist der Ursprung in mehreren Varianten überliefert, die sich nicht mehr genau prüfen lassen. Besonders häufig wird er Valentin von Terni zugeschrieben, der wohl Bischof war. Er soll sich über das Verbot des Kaisers hinweggesetzt haben, dass Soldaten nicht heiraten dürfen. Der Überlieferung nach traute er sie und verschenkte Blumen – was sich heute im Brauchtum am Valentinstag wiederfindet. Valentin von Terni gilt außerdem als Märtyrer: Er soll am 14. Februar 269 nach …

Criolla – kleine pâtisserie

Heute bin ich auf eine sehr süße kleine und äußerst feine Pâtisserie in der Emmastraße in Rüttenscheid getroffen, das „criolla“. In dem winzigen Laden mit angeschlossener Küche backt Paola A. Guardia Ospina sensationelle Cupcakes, Torten und Brownies aus ihrem Heimatland. Die sympathische Kolumbianerin ist Pâtissiere und Eigentümerin des Ladens. Aus Freude an gesundem und leckerem Essen bereitet sie täglich im Geschäft fantastische Torten, Desserts und viele andere Süßigkeiten, wie das Ruhrgebiet sie noch nie probiert hat, zu. Die Cupcakes, die aussehen wie zauberhafte Kunstwerke – viel zu schade zum Verzehren – gibt es in verschiedenen Variationen: Bourbon-Vanille, Maracuja, Nutcracker und mehr.   Neben den Cupcakes gibt es auch noch hochwertige Nougatschokolade, ganz herzallerliebst in Schirmform. Wer Cupcakes mag, der wird diese kleine Pâtisserie lieben!       Criolla – kleine pâtisserie Emmastraße 7 45130 Essen Telefon: 0201/439 36 51 www.criolla.eu Öffnungszeiten:  Mi-Fr 14 – 18 Uhr, Sa 10 – 14 Uhr Das Titel-Foto ist von der facebook-Seite des Criolla