Allgemein, Essen in Essen, Hotel an der Gruga, Hotel Maximilians, Konzert, Musik, Outdoor, Shopping, Trinken in Essen
Schreibe einen Kommentar

Tag der guten Lebensmittel am Weberplatz

Hotel Maximillians:
ca. 12 Min. (6 km)
Hotel an der Gruga:
ca. 11 Min. (4,7 km)

Gut 30 Händler präsentieren sich zu einem „Tag der guten Lebensmittel“ am Weberplatz. Eine angenehme Atmosphäre erwartet die Freunde regionaler und saisonaler Produkte, die durchdacht, sauber und fair produziert werden. Sanfte Klänge der Folkwang-Musiker untermalen die schöne Stimmung.

Der Weberplatz liegt an der Kreuzeskirche im Norden der Essener City

Markt der guten Lebensmittel 

Die Sonne lacht und die Stimmung am Weberplatz ist gut! Mit meinem Einkaufskorb spaziere ich von Stand zu Stand. Viele der Produzenten und Händler kommen aus Essen. Einige von ihnen kenne ich bereits wie z. B. den Bio-Fleischer Burchhardt aus Bergerhausen, die Eisdiele I am love aus dem Südviertel, die Kettwiger Rösterei und die Bio-Bäckerei Troll von der Rü.

Bernd Burchhardt hat Fleischer-Fachgeschäfte in Kupferdreh und Bergerhausen und ist der einzige Bio-Metzger in Essen

Für mehr Tierschutz im Ruhrgebiet, für mehr Bio-Landwirtschaft in Essen und für das Essener Weideschwein wirbt Burchhardt’s Bio-Initiative

Viel gibt es zu probieren und kennenzulernen. So teste ich das erste Bio-Mineralwasser auss’m Pott, ein leckeres Landbrot, das mit – mir bisher völlig unbekannten – Ackerbohnen gebacken wurde, einige Fruchtaufstriche und Essige.

Das erste Bio Mineralwasser, das ich probiere, kommt aus einer Naturquelle aus Dorsten

Vor allem Mitglieder des Essener Netzwerkes Slow Food präsentieren heute ihre Produkte, geben Informationen zur Herstellung, laden zum Probieren ein und stellen mögliche Alternativen zum aktuellen Konsumverhalten und Lebensstil vor.

Der Pott blüht… Bio-Blütenhonig von der Zeche Hannover

Gut, sauber und fair produziert

Slow Food beruht auf drei Anforderungen: faire Produktion bzw. Herstellung, saubere Produktion und hohe Lebensmittelqualität. Am Stand der Slowfood Organisation gibt es Schaumwein von der Champagner-Bratbirne.

Natürlich genießen – das gilt auch für die alten und selteneren Apfelsorten von Gotthardt

In entspannter Atmosphäre kommt man mit den Anbietern ins Gespräch und erfährt interessante Dinge rundum ihre Produkte und Arbeitsweisen.

Bei Herrn Gotthardt habe ich köstliche Kirschtomaten und leckere Pflaumen gekauft

Am Ruhrfeuer Saucen-Stand können Besucher ihre alte Grillsauce abgeben und ein Saucen-Portrait von sich malen lassen.

Bring uns miese Sauce und die Künstlerin Doro Ostgathe fertigt damit ein Portrait auf Pappe

Verschiedene Bereiche der Wertschöpfungskette werden thematisiert, z.B. vom Feld auf den Teller oder vom Urban Gardening zum gemeinsamen Fermentieren. Mit dabei sind Slow Food, die Ackerhelden, der Kreisimkerverband und viele mehr.

Auftritte der Folkwang-Musiker sorgen für gute Stimmung auf dem Weberplatz

Mit meinem gefüllten Einkaufskorb voller guter Lebensmittel verlasse ich den Weberplatz und nehme mir noch ein kleines Eis von I am love mit für den Weg zum Parkplatz!

Das Regionale ist ein leckeres Brot aus Dinkelvollkorn und der Rheinischen Ackerbohne

Tag der guten Lebensmittel
Weberplatz an der Kreuzeskirche
Samstag, 7. September 2019 von 10-18 Uhr

Mein Besuch war am Samstag, 8. September 2018

Anke Koch

Anke Koch

Seit Februar 2015 blogge ich für die wbw-Hotels und entdecke ständig neue Seiten des Ruhrpotts - oder alte Seiten neu!

Mehr über mich
Anke Koch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.