Allgemein, Hotel an der Gruga, Hotel Maximilians, Outdoor, Rüttenscheid
Schreibe einen Kommentar

Starteten beim Essener Firmenlauf 2017: Svenja Böhme und Claudia Greimann von den wbw-Hotels

Den ganzen Tag hat es immer wieder mächtig geschüttet – auch noch eine Stunde vor dem Start. Aber dann hatte der Wettergott ein Einsehen mit den Läufern, Veranstaltern und Zuschauern.

Endspurt beim Zieleinlauf auf der Tummelwiese

Kurzfristig hat Svenja Böhme, Reservierungsleiterin der wbw-Hotels, noch von der Anmeldung zum Firmenlauf erfahren und aufgrund einiger Krankmeldungen konnten sie und Claudia Greimann in die Starterliste rutschen. Claudia, Empfangsmitarbeiterin der wbw-Hotels, hat zum ersten Mal teilgenommen. Svenja war bereits zum dritten Mal dabei – früher für das Sheraton Hotel und nun für die wbw-Hotels. Beide trafen sich am Hotel An der Gruga und fuhren mit der U-Bahn zum Start.

Unsere Powerfrauen Svenja Böhme und Claudia Greimann

Der Essener Firmenlauf fand bereits zum 7. Mal statt und war mit 10.000 Teilnehmern am 28. Juni 2017 wieder ausgebucht. Der Start war auf der Hyssenallee Höhe Aalto-Theater. Die Strecke war ca. 5 km lang, verlief durch Rüttenscheid und endete im Grugapark. Die Strecke konnte nur laufend oder walkend (ohne Stöcke) zurückgelegt werden. Das Ziel war auf der Tummelwiese. Auch beim 7. Essener Firmenlauf wurde wieder ein Wellenstart durchgeführt. Start der 1. Welle war um 19.00 Uhr. Start der 2. Welle war um 19.30 Uhr.

Sogar Massageliegen von HAND ARBEIT Physiotherapie standen bereit

Während Svenja und Claudia bei der 2. Welle gegen 19.30 Uhr starteten, schaute ich mir das Treiben auf der Tummelwiese an. Die Sonne kam sogar heraus und hob die Stimmung an der Tummelwiese. Alles war vorbereitet und die Supporter warteten mit tausenden Getränken und Medaillen auf die ersten Läufer.

Schaut noch lässig in die Kamera: Matthias Graute, einer der Schnellsten um die 15 Minuten irgendwas

Die ersten Läufer kamen mit irgendwas um die 15 Minuten ins Ziel. Jeder Teilnehmer erhielt seine individuelle Zeitnahme durch eine Induktionsschleife in der Startnummer. Viele drehten auf der Ziellinie noch mal richtig auf.

Läuft. Kann man so sagen: Wetter, Sport, Stimmung. Läuft

Am Anfang waren die schnellen Einzelläufer, nach ihnen kamen die Läufer, die in ihrer Firmengruppe die fünf Kilometer gemeinsam liefen. Das war beeindruckend, denn Body, Konstitution und Kondition waren nun mal bei allen sehr verschieden. Das zeigte wahren Teamgeist!

Suchbild: wer findet unsere beiden Läuferinnen beim Zieleinlauf?

Auch Svenja und Claudia liefen die Strecke gemeinsam. Vorher sind sie noch nie zusammen gejoggt und es hat bei der Premiere ausgezeichnet geklappt. Nicht nur gegenseitig haben sie sich motiviert, auch die Zuschauer und Trommler an der Strecke waren ein Riesenansporn! Unsere beiden Läuferinnen waren am Ende unter den ersten 20% – klasse!

Feddich, aber happy! Tolles Gefühl mit so vielen Leuten zu laufen

Die gute Stimmung, die Freude an der Bewegung und das Ziel erreicht zu haben stand den Läufern im Gesicht. Svenja und Claudia waren erleichtert und begeistert, das sie die Strecke bei schwülen 20 Grad gut geschafft haben – und das war echt ansteckend!

Schnell haben sich Svenja und Claudia von ihrem Lauf erholt und das alkoholfreie Belohnungsbier schmeckte zehnmal so gut

Ab ca. 20.30 startete die After-Run-Party mit Musik und dem ein oder anderen Belohnungsbierchen. Um ca. 21 Uhr gab es die Siegerehrung auf der Bühne Grugapark direkt auf der Tummelwiese.

Tolle Stimmung bei schönstem Sonnenschein auf der Tummelwiese

7. Essener Firmenlauf am 28. Juni 2017
Veranstalter: Bunert Marketing GmbH
Organisation: Laufsport Bunert Essen in Zusammenarbeit mit Bunert Marketing GmbH

Organisationsbeitrag:
Die Startgebühr pro Teilnehmer beträgt inkl. Zeitnahme-Chip 17,50€ zzgl. MwSt.

In dem Organisationsbeitrag enthalten ist das „Firmenlauf-Paket“:
• Finisher-Medaille
• Zielverpflegung
• Urkunde/Ergebnisliste online
• Zeitmessung
• Lauforganisation
• 1 Teamfoto (Download im Internet)

Zeitplan am Wettkampftag:
16.00 Uhr – 18.00 Uhr Abholung der Startunterlagen im Grugabad
18.00 Uhr Beginn Moderation Startgebiet
18.00 Uhr Beginn Rahmenprogramm Grugapark
19.00 Uhr 1. Start 7. Essener Firmenlauf
19.30 Uhr 2. Start 7. Essener Firmenlauf
20.00 Uhr Zielschluss 1. Welle
20.30 Uhr Zielschluss 2. Welle
ca. 20.30 After-Run Party
ca. 21.00 Uhr Siegerehrung auf der Bühne Grugapark (Wiese neben dem Grugabad)
ca. 22.30 Uhr Veranstaltungsende

Wertungen:
Einzelwertungen der 3 schnellsten Männer und Frauen
• Schnellsten drei Männer-Teams bzw. Frauen-Teams (Zeit-Addition der drei schnellsten männlichen bzw. weiblichen Starter eines Unternehmens)
• Teilnehmerstärkstes Unternehmen

Ergebnisdienst/Urkunden:
Die Ergebnisse werden ab ca. 22.00 Uhr im Internet unter www.essener-firmenlauf.de veröffentlicht. Teilnehmerurkunden mit Zeit- und Platzierungsangaben werden im Internet als Download zur Verfügung gestellt.

Mein Besuch war am Mittwoch, 28. Juni 2017

Anke Koch

Anke Koch

Seit Februar 2015 blogge ich für die wbw-Hotels und entdecke ständig neue Seiten des Ruhrpotts - oder alte Seiten neu!

Mehr über mich
Anke Koch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.