Outdoor
Schreibe einen Kommentar

Segwaytour in grandioser Ruhrpott-Kulisse

Hotel Maximillians:
ca. 17 Min. (10 km)
Hotel an der Gruga:
ca. 18 Min. (9,2 km)

Ein intuitives mobiles Fahr-Erlebnis in einzigartiger Industriekulisse, das enormen Spaß macht und wunderschöne Einblicke in die Region ermöglicht!

Segway Tour Treffpunkt ist am gelben Kanarienvogel vor PACT auf dem Welterbe Zeche Zollverein

Treffpunkt ist am gelben Kanarienvogel vor PACT auf dem Welterbe Zeche Zollverein in Essen

Voller Vorfreude auf unsere Segway-Tour treffen wir – Stephanie, Benedikt und ich – uns am gelben Kanarienvogel vor PACT auf dem Welterbe Zeche Zollverein. Bestes Wetter für eine Tour von Zollverein über alte Eisenbahntrassen zum Nordsternpark, zur Schurenbachhalde und zurück.

Bastian erklärt Stephanie Segway fahren

Bastian erklärt Stephanie Segway fahren

Bastian ist heute unser Tourguide und nimmt uns und den weiteren vier Teilnehmern jedwede Unsicherheit gegenüber dem E-Mobil: „Das macht der Segway alles von selbst“ zum Thema Gleichgewicht halten. Jeder wird einzeln auf den Segway begleitet und dann stellt sich schnell ein total entspanntes Lächeln auf den Gesichtern ein – da war wohl vorher doch etwas Respekt vor dieser neuen Erfahrung…

Segway fahren nicht ohne Helm - hier die prämierten Melon Helme

Segway fahren nicht ohne Helm – hier die prämierten Melon Helme

Das Fahrgefühl ist phantastisch – sowas habe ich vorher noch nicht erlebt – der Segway wird nur durch Körperhaltung gesteuert. Es ist intuitiv und sehr einfach! Bastian erzählt uns, das die älteste Teilnehmerin mit 93 Jahren enormen Spaß dabei hatte. Nach einer halben Stunde konnten alle recht gut mit dem Segway umgehen und wir starten unsere Tour.

Über die Doppelbogenbrücke zum Nordsternpark

Über die Doppelbogenbrücke zum Nordsternpark

Es geht über alte Bahntrassen, die wunderschön begrünt sind, vorbei an Schrebergärten, der weltweit einzigen Taubenklinik, einer Moschee, entlang des Rhein-Elbe-Kanals mit dem Amphitheater und der Seebühne des Nordsternparks, über die Doppelbogenbrücke und wir bzw. unsere Segways ernten viele neugierige Blicke. Wir erleben Ruhrpott live, nicht nur die Kulisse stimmt, auch der Revierbürger zeigt seine Vielseitigkeit: Multi-Kulti, Oppa mit Mucke aufm Fahrrad, Vattatach-Fans, usw.

Auf zum Nordsternturm mit der Herkules-Statue von Markus Lüpertz

Auf zum Nordsternturm mit der Herkules-Statue von Markus Lüpertz

Immer wieder erzählt uns Bastian bei gelegentlichen Stopps Wissenswertes über die Stationen. Sowohl interessant für uns Ruhris wie auch für die beiden Teilnehmer aus dem Osten.

Bastian erzählt Interessantes zu den Highlights unserer Tour

Bastian erzählt Interessantes zu den Highlights unserer Tour

Angekommen am Nordsternturm mit der riesigen Herkules-Statue beeindruckt uns Stephanie über die gewonnene Leichtigkeit im Umgang mit dem Segway: beide Hände am Handy steht sie cool auf ihrem Segway!

Perfekt im Gleichgewicht: Stephanie und ihr Segway

Perfekt im Gleichgewicht: Stephanie und ihr Segway

Dann geht es weiter und hinauf zur Schurenbachhalde. Ein bisschen Wüste – Schotterwüste – empfängt uns und rundum ein gigantischer Blick – WOW! Hier kann man auf alle Landmarken des Ruhrgebiets blicken…

Über die Schotterwüste der Schurenbachhalde

Über die Schotterwüste der Schurenbachhalde

Nomen est Omen… Bastians stylischer Melon Helm ist gut bepflastert – sehr gut, das keine Pflaster benötigt wurden, als es einen kleinen Segway-Crash gab. Schotter und Schlagloch trafen ungünstig zusammen… Das ist ansonsten nicht Bestandteil der Tour!

Segway: max 20 km/h schnell, max. 18% Steigung, leider ca. 8.500,- Euro inkl. Strassenzulassung

Segway: max 20 km/h schnell, max. 18% Steigung, leider ca. 8.500,- Euro inkl. Strassenzulassung

Nach zwei Stunden kommen wir zurück zum Ausgangspunkt – leider – wir sind uns alle einig, das wir gern noch weiter gefahren wären. Es war eine tolle Tour bei wunderschöner Abendsonne in spannendem Industrieambiente und einer besonderen mobilen Erfahrung auf dem Segway! Ich möchte auch einen….

Segway Point Rhein-Ruhr
Intelligent Mobility GmbH
Rellinghauser Straße 334H
45136 Essen
Fon 0201-176749-0
www.segwaypoint-rhein-ruhr.de

geführte Touren 2 1/2 Stunden ca. 85,- max. 10 Personen

hier:
Segwaytour Gelsenkirchen Zechenfahrt
17-19.30 Uhr am Vattatach 14. Mai 2015

Treffpunkt:
PACT Zollverein
UNESCO-Welterbe Zollverein
Areal B (Schacht 1/2/8)
Bullmannaue 20a
45327 Essen

Anke Koch

Anke Koch

Seit Februar 2015 blogge ich für die wbw-Hotels und entdecke ständig neue Seiten des Ruhrpotts - oder alte Seiten neu!

Mehr über mich
Anke Koch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.