Allgemein, Essen in Essen, Restaurants, Rüttenscheid, Trinken in Essen
Schreibe einen Kommentar

Restaurant Vincent & Paul mit Besuch des Museum Folkwang

Vom Hotel An der Gruga ca. 8 Min. per Auto für 2,9 km, ca. 23 Min. zu Fuß  für ca. 1,6 km. Vom Hotel Maximilians ca. 12 Min. per Auto für 4 km – zu Fuß ca. 29 Min. für 2,1 km. 

Das Restaurant Vincent und Paul im Museum Folkwang ist 2013 neu eröffnet worden. Nach meinem Besuch der aktuellen Ausstellung (April 2016) von Tomi Ungerer im Museum Folkwang, zieht es mich für eine kleine kulinarische Stärkung dorthin.

restaurant-vincent-paul-museum-folkwang-ambiente-wbw-hotels-ruepottblog

Beeindruckende Sammlung und außergewöhnliche Ausstellungen

Das Museum Folkwang in Essen gehört zu den schönsten Kunst-Museen im Ruhrgebiet und beeindruckt mit seiner Sammlung und außergewöhnlichen Ausstellungen. Ein fester Programmpunkt für jede Städtereise ins Ruhrgebiet! Das Museum Folkwang wurde 1902 von Karl Ernst Osthaus in der westfälischen Industriestadt Hagen gegründet. Aus seinen Anfängen als Kunstsammlung mit naturkundlichen und kunstgewerblichen Abteilungen entwickelte es sich in kürzester Zeit zum wegweisenden Museum für moderne Kunst in Deutschland.

Eines der renommiertesten deutschen Kunstmuseen

Nach dem Tod des Museumsgründers im Jahre 1921 wurde die Sammlung Osthaus vom neu gegründeten Folkwang-Museumsverein für die Stadt Essen erworben und zum Museum Folkwang vereinigt. Das Museum Folkwang ist heute eines der renommiertesten deutschen Kunstmuseen mit herausragenden Sammlungen der Malerei und Skulptur des 19. Jahrhunderts, der klassischen Moderne, der Kunst nach 1945 und der Fotografie, die seit 1979 als eigene Abteilung existiert.

Chipperfield Neubau im Kulturhauptstadtjahr

Im Jahr 2010 erhielt das Museum Folkwang einen Neubau, konzipiert von dem englischen Architekten David Chipperfield. Die Eröffnung des Neubaus fand im Rahmen des Kulturhauptstadtjahres RUHR.2010 am 28. Januar 2010 statt.

restaurant-vincent-paul-museum-folkwang-stephanie-blogger-wbw-hotels-ruepottblog

Nach dem köstlichen hauseigenen Dipp aus Auberginencreme und Curry mit knusprig warmen Baguette die Kokos-Curry-Suppe

Hohe Decken und eine imposante Glasfront im Vincent & Paul

Die Sonnenterrasse sieht in der herrlichen Frühlingssonne schon sehr einladend aus. Ich nehme allerdings doch lieber im Innern Platz. Das Interieur ist klar, strukturiert, etwas kühl, aber geschmackvoll. Die hohen Decken und die imposante Glasfront geben dem Raum viel Licht. Die lilafarbene Dekoration auf den Tischen und der lilafarbene Teppich unterstreichen das kühle Ambiente. Ich fühle mich wohl. Der aufmerksame Service steht mir sofort zu Diensten und offeriert zu meiner Cola Baguette mit dem hauseigenen Dipp aus Aubergine und Curry. Der Dipp ist so köstlich, dass ich nicht merke, dass ich das Schälchen bereits vor der Wahl meiner Speisen komplett geleert habe.

restaurant-vincent-paul-museum-folkwang-kokoscurrysuppe-wbw-hotels-ruepottblog

Meine Kokos-Curry-Suppe dekoriert mit feinem Kurkuma

Neuinterpretationen klassischer deutscher Rezepte 

In der offenen Küche werden Neuinterpretationen klassischer deutscher Rezepte kreiert, kombiniert mit mediterranen Einflüssen. Qualität und hochwertige Zutaten haben oberste Priorität. Saisonale Highlights optimieren die Karte und bringen Abwechslung in die Menüs. Ich entscheide mich als Vorspeise für die Kokos-Curry-Suppe und als Hauptgang für den Wildkräutersalat mit karamelisierten Ziegenkäsetalern. Die Kokos-Currysuppe gefällt mir sehr gut, wenngleich sie auch recht scharf ist. Meine Lebensgeister sind sofort reaktiviert. Eine tolle Symbiose von Süße und Schärfe.

restaurant-vincent-paul-museum-folkwang-salat-wbw-hotels-ruepottblog

Als leichter Hauptgang der Wildkräutersalat mit aromatischen Cherrytomaten und karamelisierten Ziegenkäsetalern

Der Salat mit dem karamelisierten Ziegenkäse schmeckt mir fantastisch. Wunderbar frisch und spannend mit der Säure des Balsamicos und der Süße des Karamells. Ein leichtes und frühlingshaftes Gericht.

restaurant-vincent-paul-museum-folkwang-latte-macchiato-wbw-hotels-ruepottblog

Zum Abschluss einen frühlingshaften Mahls ein fantastischer Latte Macchiato mit viel aufgeschäumter Milch

Ich schließe mein Mahl mit einem cremigen Latte Macchiato, den ich in Italien nicht besser bekommen könnte.

Das Vincent & Paul ist ein Ort für Geniesser jeden Alters – Ob zu privaten oder geschäftlichen Anlässen.

Museums PackageEin Besuch der bekannten Essener Museen lohnt sich…

Berühmte Gemälde und Skulpturen sowie alte Ausgrabungsstücke und zeitgeschichtliche Ausstellungen gibt es zu sehen in den vielfältigen Essener Museen. Bei Vorlage der Eintrittskarte für ein Essener Museum erhalten Sie 10 Euro Rabatt auf den Zimmerpreis

Museums Package im Hotel An der Gruga oder im Hotel Maximilians

ab 48,50 Euro DOPPELZIMMER Preis pro Person
ab 77,- Euro EINZELZIMMER Preis pro Person

 

Restaurant Vincent & Paul im Museum Folkwang
Museumsplatz 1 45128 Essen
Fon +49 201 7 26 91 80 -0
info@vincentpaul-folkwang.de

Öffnungszeiten:
Montag Ruhetag
Dienstag bis Samstag 11.00 Uhr bis 23.00 Uhr
(Küche von 12.00 Uhr bis 15.00 Uhr und 18.00 Uhr bis 22.00 Uhr)
Sonntags von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr (Küche von 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr)

Museum Folkwang
Museumsplatz 1
45128 Essen
Telefon +49 (0) 201 – 88 45 000
Fax +49 (0) 201 – 8891 45 444
info@museum-folkwang.essen.de

Freier Eintritt in das Museum Folkwang seit Juni 2015
Die Förderung der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung macht es möglich: seit Juni 2015 und für die nächsten fünf Jahre ist der Eintritt in das Museum Folkwang an allen Öffnungstagen frei.

Öffnungszeiten:
Dienstag, Mittwoch 10 – 18 Uhr
Donnerstag, Freitag 10 – 20 Uhr
Samstag, Sonntag 10 – 18 Uhr
Montag geschlossen

Mein Besuch war im April 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.