Konzert, Musik, Trinken in Essen
Schreibe einen Kommentar

Montag ist Tontag im Kunsthaus

Kunsthaus Essen

Ein gutes Stündchen Hörerlebnis live – jede Woche etwas anderes – in Wohnzimmeratmosphäre mit Kohlekumpel-Fotos an der tapezierten Wand.

Musik im Altbau-Wohnzimmer mit schicker Tapete und originellen Püttfotos

Musik im Altbau-Wohnzimmer mit schicker Tapete und originellen Püttfotos

Seit 2010 findet der Tontag montags um 21 Uhr im Kunsthaus statt. Verschiedene Musikstile von Alter Musik, Jazz, Tango und Pop usw. halten Einzug in das Altbau-Wohnzimmer mit schicker Tapete und originellen Püttfotos an den Wänden. Viele Stammgäste halten dem Musikabend die Treue, vorrangig sind das Atelierkünstler aus dem Haus sowie Nachbarn.

Eintritt frei beim MontagTontag im Kunsthaus - ein Klingelbeutel wird herumgereicht

Eintritt frei beim MontagTontag im Kunsthaus – ein Klingelbeutel wird herumgereicht

Ein Eintrittspreis wird nicht erhoben, aber ein Klingelbeutel wird herumgereicht und fleissig gefüllt. Die Bewirtung ist genauso einfach: für sein Getränk „bezahlt“ man ebenfalls mit einer Spende. Die Atelierkünstler aus dem Haus helfen, bewirten und fotografieren, so das diese Veranstaltung ermöglicht wird.

Heute „schmiedet“ Dunkle Glut deutschsprachige Balladen über den alltäglichen Wahnsinn

Heute „schmiedet“ Dunkle Glut deutschsprachige Balladen über den alltäglichen Wahnsinn

Heute – Montag 18. Mai 2015 – „schmiedet“ Dunkle Glut deutschsprachige Balladen. Sie kommen aus Essen und Recklinghausen, spielen Lieder über den alltäglichen Wahnsinn und was sie sonst so bewegt. Angefangen hat „Dunkle Glut“ vor ein paar Jahren als Duo mit Akustikgitarre und Gesang, später verstärkt durch eine E-Gitarre. Die poetischen Texte, die den Zuhörer zum Nachdenken einladen, werden von einer Musik begleitet, die die Geschichten untermalt, aber auch für sich selbst stehen kann.

Abwechslungsreich sind die Veranstaltungen aufgestellt, das zeigt bereits der Mai 2015 : Cayenne mit A-Capella-Jazz, Cicerone mit Alter Musik, jetzt mit Dunkler Glut deutschsprachige Balladen und die Sängerin Maren Montauk – sie paart avantgardistische Töne mit Lagerfeuerromantik.

Kunsthaus Essen in Rellinghausen, Rübezahlstraße 33

Kunsthaus Essen
Rübezahlstraße 33
45134 Essen
Fon 0201-443313
khe@kunsthaus-essen.de
www.kunsthaus-essen.de

MontagTontag:
jeden Montag um 21 Uhr

Die einzelnen Termine sind auf der Facebook-Seite des Kunsthauses gepostet!

Anke Koch

Anke Koch

Seit Februar 2015 blogge ich für die wbw-Hotels und entdecke ständig neue Seiten des Ruhrpotts - oder alte Seiten neu!

Mehr über mich
Anke Koch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.