Allgemein, Bars & Cafés, Essen in Essen, Hotel an der Gruga, Hotel Maximilians, Outdoor, Restaurants, Rüttenscheid, Trinken in Essen
Schreibe einen Kommentar

Lunch anne Rü: Oliv Panetteria

Hotel Maximillians:
ca. 3 Min. (900 m)
ca. 10 Min. (700 m)
Hotel an der Gruga:
ca. 4 Min. (900 m)
ca. 7 Min. (450 m)

Klitzekleine Tische, eine lange Bank an der gesamten Fensterfront entlang und einige Stühle laden draußen vor dem Oliv zum Lunch ein

Hm, vor lauter Business-Hemden-Trägern sehe ich keinen freien Platz mehr. Aber höchst aufmerksam nimmt der Inhaber Morteza Soudbakhsh meine Ratlosigkeit wahr und weist die Servicemitarbeiterin an, mir einen Platz zu zeigen.

Bei milden Temperaturen bevorzuge ich, wie viele andere, die Außenplätze

Toskanisches Bistro

Die einen sehen in ihr ein französisches Bistro, die anderen halten sie für eine toskanische Osteria. Gegründet wurde die Panetteria ursprünglich als kleine Bäckerei des Restaurants Oliv auf der Rüttenscheider Straße, als hauseigener Lieferant für Brot, Kuchen und süße Kleinigkeiten.

Wöchentlich wechselt das zusätzliche Mittagsangebot

Nach Mittagskarte fragen!

Eine zusätzliche Mittagskarte bietet im wöchentlichen Wechsel zwischen 11.30 und 15 Uhr ein paar Gerichte zu attraktiven Preisen. Ich wähle das Thai-Curry mit Garnelen und Wildreis.

Salate gehen immer, bei mir auch

Mit der Zeit veränderte die Nachfrage das Angebot des Oliv: Brot und Kuchen zum Mitnehmen, Kaffee für zwischendurch, südländische Frühstücksvariationen, erfrischende und stärkende Suppen, einfache Speisen aus Regionen rund um das Mittelmeer. Die Emanzipation der Panetteria entwickelte sich mit kleinen Schritten.

Die Tische sind klein, man hört die Gespräche der engen Nachbarn – was soll’s – es ist einfach nett

Frei werdende Plätze werden mittlerweile von einigen Abiturientinnen eingenommen. Das Publikum mischt sich hier wieder. Supernetter aufmerksamer Service betreut die Tische draußen übrigens – auch eine Abiturientin.

Yummy, wie schön – es gibt viiiel Gemüse zu meinem Garnelen-Curry

Süßspeisen und Gerichte aus Ländern, die die Olive im Herzen tragen

Mittlerweile hat die kleine Panetteria das große Restaurant überdauert. Und das Angebot ist vielfältiger geworden, Orient trifft Okzident: Toskana, Bosporus, Provence. Süßspeisen und Mahlzeiten aus Ländern, die die Olive im Herzen tragen. Denn der Mensch lebt nicht vom Brot allein.

Bodenständig wird das Besteck in die Serviette gerollt und liegt im Korb zusammen mit dem lecker frischen Olivenbrot

Hausgemachtes Brot mit Oliven

Aber das ist hier hausgemacht, extrem frisch und lecker mit Oliven und kommt vor meinem Essen auf den Tisch. Das Thai-Curry wird mit viel leicht gedünstetem Gemüse und reichlich Garnelen serviert. Ein gutes und reichhaltiges Mittagessen, das meinem Curry beim Thai zwar nicht gereicht – habe ich auch nicht erwartet, aber mich durchaus zufrieden und entspannt anne Rü die milden Temperaturen genießen lässt.

Dasset auch Espresso vonne Lamborghinis gibbt, wusste ich nicht

Man bringt etwas Zeit mit, nimmt das Leben italienisch, lässt die Seele baumeln

Hinterher noch einen Espresso Macchiato und einen Mandelkeks mangels Dessert. Auf Kuchen hätte ich ausweichen können, wollte ich jedoch nicht. Nächstes Mal!

Wasser  0,25l 2,30 Euro
Thai Curry mit Garnelen und Wildreis 10,90 Euro
Espresso Macchiato 2,20 Euro
Mandelkeks 1,90 Euro

Oliv Panetteria
Café, Bistro und mehr
Rüttenscheider Strasse 160
45131 Essen
Fon 0201 4555530
info@oliv-panetteria.de

Öffnungszeiten
täglich: Mo-Sa 8-22 Uhr, So 10-18 Uhr

Reservierungen telefonisch oder per Email – keine geschlossenen Gesellschaften

Mein Besuch war am Mittwoch, 3. Juli 2019

Anke Koch

Anke Koch

Seit Februar 2015 blogge ich für die wbw-Hotels und entdecke ständig neue Seiten des Ruhrpotts - oder alte Seiten neu!

Mehr über mich
Anke Koch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.