Allgemein, Essen in Essen, Hotel an der Gruga, Hotel Maximilians, Outdoor, Restaurants, Rüttenscheid, Shopping, Trinken in Essen
Schreibe einen Kommentar

Essen erntet: buntes Familienerlebnis im Grugapark

Hotel Maximillians:
ca. 5 Min. (1,6 km)
ca. 12 Min. (800 m)
Hotel an der Gruga:
ca. 3 Min. ( 150 m)

Wenn es im Grugapark summt, grunzt, meckert und muht, findet wieder das bunte Familienerlebnis „Essen erntet“ statt

Holtkamp backt es: das „Essen-erntet-Brot“

Bilderbuchwetter macht Lust auf den Besuch bei Essen erntet. Echt lange ist es her, dass ich das letzte Mal dort war! Meine Jungs waren damals noch klein und haben begeistert die Bastelaktionen der Schule Natur mitgemacht.

Die Besucher von „Essen erntet“ genießen die warmen Sonnenstrahlen und die entspannte Atmosphäre an der Orangerie

Vier Tage Urlaub auf dem Bauernhof mitten in der Stadt

Mit vielen Tieren vom Bauernhof, riesigen Strohpuppen, Beratungen und Gesprächen rund um die Themen Natur, Fischerei, Wald, Jagd, Garten- und Pflanzenwelt bietet Essen erntet allen Generationen vier Tage Urlaub auf dem Bauernhof mitten in der Stadt.

Äpfel frisch aus der Natur und nicht über lange Wege bis hin zum Supermarkt

Erinnern kann ich mich gar nicht, dass früher so vielfältige kulinarische Genüsse vom frischen Kuchen bis zum krossen Spanferkel das Angebot abrundeten. Na, früher musste ich ja die Bastelaktionen unserer Kids begleiten und war abgelenkt – aber heute kann ich mich dem leiblichen Wohl widmen!

Obst-Verkostung am Stand vom Heissener Hof

Essener Bäcker, Fischer, Floristen, Förster, Imker, Jäger, Geflügelzüchter, Landwirte, der Naturschutzbund „NABU“ und die Schule Natur präsentieren Produkte und Projekte zum Thema Primärproduktion und Naturschutz in Essen. Die Aussteller zeigen ihre alltägliche Arbeit und bieten besondere Angebote an.

Im Vordergrund steht das Erlebnis für die ganze Familie – hier werden Kürbisse geschnitzt, eine der vielen Aktionen der Schule Natur

Der Fischerei-Verein mit Sitz am Baldeneysee berichtet über Natur und Umweltschutz im und am Wasser, erklärt die richtige Angeltechnik, die selbst ausprobiert werden kann.

Der Fischereiverein hat den Räucherofen dabei, so dass es frisch geräucherte Forelle und Aal gibt – außerdem gibt’s den beliebten Flammlachs

Wie man sich den goldenen Herbst in die Wohnung holt, zeigt die Floristin Sabine Brandl mit ihren Arrangements. Wunderschöne Sträuße, Kränze und ausgefallene Dekorationsartikel zeigt sie und fertigt sie zum Teil vor Ort.

Die Stadtkinder sind begeistert von den mitgebrachten Tieren der Landwirte

Der Rassegeflügelzuchtverein Essen-Burgaltendorf ist mit verschiedenstem Geflügel vor Ort. Fehlen dürfen nicht die, vor allem bei Kindern, sehr beliebten Seidenhühner. Als besonderen Publikumsmagneten haben die Geflügelzüchter ihren Schau-Brutkasten dabei, in dem kleine Küken schlüpfen!

Bodenständiges: Wirsingroulade an Specksauce mit Salzkartoffeln vom Franz Sales Haus, Hotel Franz

Fleißige Bienen gibt es beim Kreisimkerverband zu sehen. In Essen gibt es über 150 Imkerinnen und Imker mit fast 2000 Bienenvölkern. Essener Honig gibt es in fast allen Stadtteilen; der exquisite Grugahonig ist allerdings nur in begrenzter Menge vorhanden und sowohl am Etikett als auch am besonderen Glas sofort erkennbar.

Die rollende Waldschule ist mit vielen präparierten Tieren ein Highlight nicht nur zum Anschauen, auch zum Anfassen

Essener Jäger geben einen Einblick in die Tier- und Pflanzenwelt der Essener Wälder und des Wildgeheges Heissiwald. Die „Rollende Waldschule“ und die Frettchen zum Anfassen sind von vielen kleinen und großen Besuchern belagert.

Verkostung von köstlichen Brotaufstrichen

Die Landwirte sind durch Familie Maas vom Mittelhammshof und Familie Steineshoff vom Heißener Hof vertreten. An ihren Ständen findet der Besucher frische Eier von eigenen Hühnern, rauchfrische Mettwürstchen und Wurst im Glas, selbst hergestellte Fruchtaufstriche, leckeres Spanferkel, verschiedene Sorten von Äpfeln und Gemüsen und viele, viele andere Gaumenfreuden.

Der riesige Kürbiswagen ist nicht nur eine besondere optische Attraktion, sondern bietet auch eine enorme Auswahl für die Besucher

Beliebt sind auch die Melkvorführungen, bei denen die Besucher selber Hand anlegen können – hier Kuh „Dralle“

Zutaten für Müsli, Brote und vieles mehr: Leinsaat, Sesam, Sonnenblumenkerne und Haferflocken

Nirgends gibt es so gutes Brot in solcher Vielfalt wie in Deutschland. Auch bei den Brötchen-Spezialitäten sind die Deutschen Weltmeister. Mit ihrem – ganz ohne Industrieprodukte – hergestellten Brot zeigt die Traditionsbäckerei Holtkamp, wie man „die Sonne in den Bauch“ bekommt.

Die Umweltbildungseinrichtung Schule Natur im Grugapark wird seit 2017 als Regionalzentrum im Landesnetzwerk „Bildung für nachhaltige Entwicklung NRW“ vom Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW gefördert

Während Essen erntet bietet die Schule Natur an ihrem Stand ein buntes Programm handwerklicher Aktivitäten für die ganze Familie. Toll zu sehen, wie gebannt und konzentriert die Kids Nistkästen und Futterhäuser bauen und schöne Objekte beim Kürbisschnitzen und Filzen herstellen. Wie früher!

Erfahrene Hände der Schule Natur Mitarbeiter unterstützen die kleinen Nachwuchsbaumeister

Der Grugapark ist immer einen Besuch wert – wunderschön ist zur Zeit die Verfärbung des Laubes – ein bisschen Indian Summer in Essen… Zur Veranstaltung Essen erntet fällt übrigens nur der reguläre Parkeintritt an!

Heute genieße ich den „Indian Summer“ im Grugapark

Kürbis Reibekuchen 5,- Euro
Wirsingroulade 9,50 Euro
Möhre-Walnuss-Kuchen 2,50 Euro
Federweißer 0,2l für 1,50 Euro
Pott Kaffee 2,- Euro

Do 3.10. bis So 6.10.2019
Essen erntet
Buntes Familienerlebnis im Grugapark Essen
Orangerie und Farbenterrassen, täglich von 11 – 18 Uhr
Samstag 15 Uhr ökumenischer Gottesdienst im Musikpavillon
Virchowstr. 167a, 45147 Essen
Fon 0201-88 83 106

Zur Veranstaltung Essen erntet fällt nur der reguläre Parkeintritt an!

Die Hausgäste des Hotel an der Gruga und ebenso die des Hotel Maximilians können sich – immer nach Verfügbarkeit – eine der Dauerkarten für ihren Besuch im Grugapark leihen. 

Mein Besuch war am Samstag, 6. Oktober 2018

Anke Koch

Anke Koch

Seit Februar 2015 blogge ich für die wbw-Hotels und entdecke ständig neue Seiten des Ruhrpotts - oder alte Seiten neu!

Mehr über mich
Anke Koch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.