Alle Artikel in: Shopping

Leeeecckkkkkker: Karnevalszeit ist auch Berliner-Zeit

Die fünfte Jahreszeit ist angebrochen: neben jecken Partys und witzigen Kostümen ist traditionelles Karnevalsgebäck unverzichtbar Endlich lässt sich der gelbe Ball am Himmel mal wieder über Rüttenscheid blicken und meine Bäcker-Runde durch Rüttenscheid macht so doppelt Spaß. Kein Karneval ohne Berliner Berliner Ballen gehören zu den klassischen närrischen Gaumenfreuden, die es jedes Jahr wieder zu Karneval gibt. Berliner oder auch Krapfen, wie man teilweise dazu sagt, normal oder mit leckeren Füllungen. Bei Bäcker Peter am Rüttenscheider Stern starte ich meine „Berliner“ Runde. Der Beschwipste Peterliner sieht doch richtig appetitlich aus, den kaufe ich. Gefüllt ist er mit Vanillepudding und Eierlikör. Nebenan bei Döbbe gibt’s wieder einen beschwipsten Berliner. Normale auch und die Heiße Liebe, gefüllt mit Himbeermarmelade und Sahnecreme. Drüber eine Schicht weisse Schokolade und ein rotes Herz. Na, das ist doch ’n Hingucker! Her‘ damit! Frittierte Gebäckstücke, die recht stark gesüßt vor der Fastenzeit noch einmal reichlich Gelegenheit zum Schleckern und Genießen geben. Praktischer Nebeneffekt dieser fettreichen Speisen: Sie bieten eine solide Grundlage, den Alkohol, der in dieser Zeit ein wenig öfter als sonst …

Es (k)lebe der Bergbau: Panini-Album SCHWARZES GOLD

Ker wat freu ich mich auf nache Maloche… … mit die Sammlerei und Tauscherei! Bei mir ist das Sammelfieber geweckt: tausche Franz Haniel und die Zeche Consol gegen Ernst Kuzorra und den Landschaftspark Erin. Insgesamt 240 Panini-Sticker aus der Historie und Gegenwart des Steinkohlenbergbaus können ins Panini-Album eingeklebt werden. Die Motive reichen von der klassischen Pütt-Romantik bis hin zu Sammelwelten wie “Danke, Kumpel!”. ’n bissken fimmelig Geduld brauche ich beim Auseinanderfummeln der Sticker. Es dauert immer ein Weilchen, bis ich den richtigen Griff raushabe und sich das Bildchen abziehen lässt. In meinem Album ist noch viel frei – na, da muss ich jetzt öfter anne Bude halten und Sticker-Tütchen kaufen. Nu is aba Sense – Schicht im Schacht Ende 2018 ist endgültig „Schicht im Schacht“. Dann heißt es „gez is sense!“ und die letzte Zeche im Ruhrgebiet schließt. Das Panini-Album „Schwarzes Gold“ würdigt nun den Steinkohlebergbau und richtet gleichzeitig den Blick nach vorn. Das Album zeigt die Geschichte des Bergbaus, die Zechen und Halden und das Leben der Kumpel. Aber auch das, was im Revier schon erreicht wurde, wird abgebildet …

wedding collective: Individuelles und Schönes für Ja-Sager

Wedding collective am 13. und 14. Januar 2018 in Essen-Rüttenscheid Zum ersten Mal findet das wedding collective statt. Üblicherweise gibt es Hochzeitsmessen in größeren Messehallen mit vielen und den ewig gleichen Ausstellern. Hier in Rüttenscheid haben sich kleine und feine Individualisten zusammengetan, um in einer ganz persönlichen Atmosphäre ihre einzigartigen Ideen für den schönsten Tag im Leben zu präsentieren. Wer heute heirate, mache das „in einem anderen Stil, in einem anderen Rahmen als früher – das wird alles von vorne bis hinten durchgestylt“  Schon im Innenhof sind zwei Fahrzeuge ausgestellt, die gegensätzlicher nicht sein können: eine weiße Ente und ein brauner Bentley. Cool! Dazu gibt’s einen Foodtruck und ein Coffee-Bike. Die Atmosphäre ist zwanglos und locker. Drinnen bieten die Räumlichkeiten des Lichtschacht – Studio für Fotografie – im Industrieloft einen schönen Rahmen zum Wohlfühlen für die überschaubare Ausstellung mit den 19 Essener Ateliers, Dienstleistern und edlen Manufakturen. Kleidung, Schmuck und Accessoires, mehrstöckige Hochzeitstorten, Catering und vieles mehr Neunzehn Essener Ateliers und Dienstleister haben sich zum „Wedding Collective“ zusammengetan, um am zweiten Januarwochenende allen Paaren, die …

Frohe Weihnachten wünschen wir allen!

Genießen Sie die Feiertage! Unsere Geschenkideen passen nicht nur zur Weihnachtszeit: neue Packages, die Spaß machen und den Geldbeutel nicht unnötig strapazieren, unseren Grubi – den kleinen handgenähten Grubenkobold, Grugahonig oder auch unsere leckeren – von unseren Azubis produzierten – Marmeladen. Vielleicht ist das Passende dabei? Ansonsten sprechen Sie uns an – wir sind kreativ. Wir wünschen allen Gästen, Freunden und Bekannten der wbw hotels eine traumhaft schöne Weihnachtszeit und vor allem viel Freude, Glück und Zufriedenheit im neuen Jahr. Mögen all Ihre Wünsche in Erfüllung gehen und vor allem mögen wir uns gesund wiedersehen!

Geselliger Tipp nicht nur für Tannenbaumkäufer: MÜLLERS WEIHNACHTSTREFF

Wer noch keinen Weihnachtsbaum hat, muss unbedingt nächsten Samstag hin: zu MÜLLERS auf der RÜ. Und wer schon einen hat – muss trotzdem hin – denn es gibt leckeren Müllers Eintopf, Glühwein und viele tolle Geschenkideen vom Faire Welt Laden. Letzten Samstag war ich da, habe leckeren Gulascheintopf gegessen und viele kleine Dinge vom Faire Welt Laden gekauft. Am Nachmittag ist der Schnee vom Morgen total nass und matschig, draussen sitzen ist nicht möglich. Aber es ist gar kein Problem, die Suppe in der Markthalle an den Tischen von Müllers Imbiss zu verzehren. Übrigens gibt’s auch Deckel für den Suppenbecher, wer’s lieber mit nach Hause nehmen möchte. Während ich so esse, fallen mir viele liebevolle Kleinigkeiten am Stand des Faire Welt Laden auf, die ich als Zugabe an bereits erworbene Geschenke packen kann. Der Querschnitt durch die Basare Afrikas, Asiens und Lateinamerikas birgt Schönes und Nützliches, Duftendes und Gesundes, Lustiges und Unterhaltsames. Und mit dem Kauf werden gesunde Arbeitsbedingungen, ökologische Anbau- und Produktionsmethoden, aber auch kulturelle und künstlerische Traditionen unterstützt. Tolle Sache! Wunderbar ist die Entstehungsgeschichte dieser gesamten Aktion. Nelson Müller wollte seinen fünfzig …

Weihnachtszauber Werdener Tore – Kunst, Kunsthandwerk und Design

Zum ersten Mal mache ich mich bei schönstem Winterwetter auf den Weg zum Weihnachtszauber in den Werdener Toren. Die Ruhrtalstraße ist bereits recht voll geparkt und es pilgern viele Menschen Richtung Werdener Tore. Ich ergattere einen Parkplatz auf einem Nachbarhof. Authentische Industrie-Kulisse in Werkshallen und Katakomben Am zweiten Adventswochenende ist das ehemalige Industriegelände an der Ruhrtalstraße im Tor 2 bereits zum achten Mal authentische Kulisse für den Werdender Weihnachtszauber. Gut geschützt, in den Werkshallen und Katakomben, präsentieren in diesem Jahr über 50 Aussteller ihre Werke aus den Bereichen Kunst, Kunsthandwerk und Design. Dazu gibt es eine Auswahl an heißen und kalten Getränken sowie eine Vielfalt an Speisen für jeden Geschmack. Der abgerockte Charme des Industriegeländes zeigt sich bereits auf dem großen Hof, den einige weiße Pagoden eindeutig verschönern. Die Katakomben führen in eine Unterwelt mit ganz viel Kunst und Kunsthandwerk. Herrlich – wieso habe ich in diesem Jahr zum ersten Mal von diesem Weihnachtszauber gehört? Meine allererste Befürchtung war, das es einfach der Werdener Weihnachtsmarkt Nummer zwei wird. Der zwar immer sehr sehr schön ist, …

Hugenpoeter Nikolausmarkt – wunderbares Ambiente des Schlosshotels sorgt für gelungene Weihnachtsstimmung

Wenn man erstmal angekommen ist, ist es sicher der stimmungsvollste Essener Weihnachtsmarkt mit grandiosem Ambiente in echter Schlosskulisse. Das Schloss und der Schlosspark sind mit vielen Lichtern geschmückt und entrücken uns in eine zauberhafte Weihnachtswelt. Es gibt Köstlichkeiten aus der Schlossküche, die dazu führen, das wir nicht nur vor Ort schlemmen, sondern auch noch mit einigen Einkäufen den Zauber nach Hause transportieren. Historisches Wasserschloss mit romantischem Park Die Anfahrt ist allerdings eine Sache für sich… Der Hugenpoeter Nikolausmarkt findet 2016 bereits zum 8. Mal statt und ist aus der Geheim-Tipp-Zone raus. Die Veranstaltung ist absolut beliebt und es hat sich herumgesprochen: Autokennzeichen aus dem gesamten Ruhrgebiet sehen wir in der Karawane der Anfahrt. Es geht also sehr schleppend und die Parkplatzsuche gestaltet sich zur Glücksache. Und für uns heute eher zur grenzwertig legalen Parkerei. Wir stehen halb im Acker einer Kurve und wären vermutlich erstes Opfer für den Abschleppdienst, wenn er heute unterwegs wäre. Aber die Magie des Hugenpoeter Nikolausmarktes zieht uns und viele viele Besucher an. Schlangestehen ist nicht so meins, aber hier leider …

Dürfen wir vorstellen: Grubi, unser Grubenkobold

Neuerdings trifft man den kleinen Grubi – unseren Grubenkobold – im Hotel Maximilians und Hotel An der Gruga an. Im Empfangsbereich lümmelt er sich gern und auch auf den Zimmern der Gäste chillt er entspannt auf dem Bett oder hängt auf dem Stuhl ab. So’ne kleine faule Socke… Anders als der kleine Grubi ist die Kreative, die ihn geschaffen hat, fleißig und immer für ihre Kuschelwelt im Einsatz. Grubi kommt nämlich – donnich auss’m Pott – sondern aus Düsseldorf und wird dort nur für die wbw hotels handgefertigt. Grubi ist entstanden aus einer lebendigen Gemeinschaftsproduktion des HerzensTREU-Laden-Entdeckers Matthias Weber, Inhaber der wbw hotels, und der Objektdesignerin Bettina Jäckel. Bettina Jäckel hat ursprünglich Dekorateurin gelernt und dann in Krefeld Produktdesign studiert. Ihren Laden HerzensTreu führt sie seit 2001. Bevor im Teenager-Alter bereits die Nähmaschine angeschafft wurde, klebte Bettina ihre Puppenkleider einfach zusammen. Immer schon hatte sie einen Faible für Selbstgemachtes. Watt’n Glück, sons gäbet mich getz nich… „Ich kann nicht gut nähen“ sagt mir die sympathische Mittvierzigerin doch glatt und angesichts der wunderschönen Stofftiere, die sie alle selbst genäht hat, kann …

Eine feste Größe auf der Rü: Inspirierende Mode mit Stil und Exklusivität bei RENATE ABS

Dieses Modegeschäft mitten auf der Rü habe ich bisher nur von außen angeschaut. Nicht, das es keine wunderschönen Kleidungsstücke im Fenster gab, die mich fasziniert hätten… aber das eher beeindruckende Preissegment hat mich immer nur zum Voyeur gemacht. Heute traue ich mich mal hinein, neugierig bin ich ja immer! Von den Mitarbeiterinnen, die am Deko-Dienstag gerade viel zu tun haben und die neu zu bekleidenden Schaufensterfiguren in den Armen halten, werde ich dennoch unmittelbar und sehr freundlich begrüßt. Nadine Abs übernimmt und fragt mich nach meinen Wünschen und dem Style, den ich gern trage. Das ich in solchen Läden nicht Zuhause bin, entgeht ihr ganz sicher nicht – und völlig unvoreingenommen und hilfsbereit zeigt sie mir zunächst die Bereiche des kleinen exklusiven Damenmode-Shops. Wo die sportiveren Teile zu finden sind, die Schals, die eigene Kaschmir-Kollektion usw. Und diese Saddle-Bags von Chloé – einfach traumhaft… Dabei erzählt sie zu einigen Labels interessante Hintergründe. Wir kommen so ins Plauschen… Fingerspitzengefühl für Fashion Alle Kleidungsstücke sind mit viel Knowhow und Liebe zur Mode von Mutter und Tochter – Renate …

Midnight Shopping Limbecker Platz jeden ersten Freitag im Monat

Entfernung: Hotel An der Gruga ca. 11 Auto-Min.; 3,5 km. Hotel Maximilians ca. 14 Auto-Min.; 5,0 km.  Der „Limbecker Platz“ in Essen ist eines der größten und modernsten innerstädtischen Einkaufszentren in Deutschland. Dieses Metropolenshopping bietet Einkaufsvielfalt und viele attraktive Events – einmal im Monat abends bis Mitternacht Jeden ersten Freitag im Monat gibt’s im Einkaufszentrum Limbecker Platz das Midnight Shopping von 20-24 Uhr. Supersache für diejenigen, die tagsüber von Job und Familie zu sehr eingespannt sind. Dann mal los! Heute zeige ich einige Impressionen: Die Shop-Vielfalt und das Drumherum mit vielen Gastronomieangeboten und auch Action und Events, die für Abwechslung und Unterhaltung sorgen. Die Anfahrt ist recht entspannt – die Zufahrt zum Parkhaus frei – wir müssen allerdings im Parkhaus ganz nach oben und etwas rumkurven bis wir einen freien Parkplatz ergattern. Kurz nach 20 Uhr ist es schon gut besucht… Im Center ist es zur Weihnachtszeit aber definitiv voller und heute ist es in den Gängen, Shops und an den Kassen überschaubar gefüllt. 70.000 qm Verkaufsfläche und mehr als 200 Shops Der Limbecker Platz Essen ist mit 70.000 qm …