Allgemein, Essen in Essen, Hotel an der Gruga, Hotel Maximilians, Restaurants, Rüttenscheid, Shopping, Trinken in Essen
Schreibe einen Kommentar

Antipasti Da Luca – ein Besuch mit kleinen Überraschungen

Hotel Maximillians:
ca. 9 Min. (5,2 km)
Hotel an der Gruga:
ca. 10 Min. (6 km)

Jetzt isset soweit… nachdem mich das Lebensmittelgeschäft und Restaurant Antipasti Da Luca in Essen-Werden schon häufiger nett angelächelt hat, musste ich heute mal rein. Solch kleine Läden haben einfach Ambiente. Selbst die Fassade ist schon schmuck und dann noch der passende Fiat davor – richtig schick isset!

Die große Antipasti Auswahl im Da Luca

Hier gibt es eine große Antipasti-Theke, hohe Regale mit Wein, Pasta, Olio und Aceto. Einige Stehtische, Bänke und Hocker aus Holz laden zum unkomplizierten spontanen Aufenthalt ein.

Ungewöhnliche Accessoires müssen entdeckt werden, wie hier der Teelichthalter auf dem Tisch

Viele kleine Accessoires – wie zum Beispiel unser Teelichthalter auf dem Tisch – müssen entdeckt werden.

Touri-Mitbringsel aus dem letzten Jahrhundert: der Kartenständer Sicilia

Noch besser und kitschiger ist der Kartenständer: Sicilia – hach, Kitsch aus dem letzten Jahrtausend – molto bene…

Kleiner Laden mit einigen Stehtischen und der Tafel mit dem Speisenangebot

Nachdem Wein und Wasser bestellt sind, widme ich mich der Tafel mit den Speisen. Die Wochenkarte, die auf dem Tisch liegt, gilt heute nicht. Aber dann schränkt der freundliche Servicemitarbeiter die Auswahl leider rigoros ein. Heute sind sie ihnen schon den ganzen Tag die Bude eingerannt und deshalb ist vieles schon wech… Das Wetter war schlecht angesagt, aber die Sonne lacht und in der Werdener Altstadt ist mächtig was los. Gut, dann bestelle ich die Tomatensuppe und die Spaghetti mit Gambas.

Die Tomatensuppe wird mit italienischem Landbrot gereicht

Die Tomatensuppe ist sehr schön fruchtig aber ansonsten unspektakulär, jedoch – Überraschung – mit kleinen Möhrenstückchen. Dazu gereicht wird das italienische Landbrot in einem quietschorangefarbenen Plastikbrotkorb.

Die Spaghetti mit Gambas sind angemessen pikant gewürzt, ordentlich portioniert und auf einem großen Teller mit Gewürzen und Kräutern dekoriert.

Eine weitere Kühltheke mit Käse, Wurst und Desserts

Immer wieder kommen Kunden herein und kaufen Antipasti und andere Köstlichkeiten an der Theke zum Mitnehmen. Die Auswahl ist ja auch üppig und sieht toll aus.

Das verführerische Mandelgebäck thront unter Glashauben auf der Theke

Als Dessert bleibt heute noch Panna Cotta mit Waldbeeren – so steht es auf der Tafel. Das bestelle ich und ein Stück Pfirsich-Mandelgebäck dazu. Das Mandelgebäck thront unter mächtigen Glashauben auf der Theke und sieht verführerisch aus.

Panna Cotta mit Kirschen und ein Pfirsich-Mandelgebäck dazu

Es kommt Panna Cotta mit – Überraschung – Kirschen. Sie hatten vergessen, es auf der Tafel zu ändern. Wir sind entspannt und ärgern uns nicht, aber die Waldbeeren hätte ich definitiv lieber gehabt. Die Konsistenz des Panna Cotta ist mir etwas zu fest. Ausserdem sind die Schattenmorellen aus dem Glas versus leckerer Waldbeeren, die es zur Zeit ja frisch gibt, schon sehr schnöde… Aber mein Mandelgebäck macht mich glücklich. Davon bitte noch was für Zuhause!!!

Wunderschöne Keramikflaschen mit Olivenöl

Ach ja, beim Bezahlen dann wieder eine Überraschung: es war gar nicht der Fantini Weisswein aus den Abruzzen. 5,90 Euro waren boniert und auf meine Rückfrage hin, mit „den Fantini haben wir gar nicht“ von der sympathischen Inhaberin Anna Dusman kommentiert und sofort pariert, das ich den erhaltenen Wein ebenso zu diesem Preis bekomme. Okay, was auch immer ich nun für einen Weisswein getrunken habe, er war prima.

Is abba noch n bissken wat Luft nach oben im Da Luca, würde ich sagen.

Wein 0,2l zum Fantini Preis von 4,90 Euro
Glas Wasser 0,2l 2,- Euro
Tomatensuppe 5,90 Euro
Spaghetti mit Gambas 12,90 Euro
Panna Cotta 3,50 Euro
Mandelgebäck 1,80 Euro

Antipasti Da Luca
Original italienische Antipasti
Catering & Buffet
Inhaberin Anna Dusman
Brückstraße 47
45239 Essen-Werden
Fon 0201-94679780
mobil 0172-4386252

Öffnungszeiten:
Mo-Do 9-21 Uhr
Fr 9-22 Uhr
Sa 9-21 Uhr

Mein Besuch war am 17. September 2017

Anke Koch

Anke Koch

Seit Februar 2015 blogge ich für die wbw-Hotels und entdecke ständig neue Seiten des Ruhrpotts - oder alte Seiten neu!

Mehr über mich
Anke Koch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.