Bars & Cafés, Essen in Essen, Hotel an der Gruga, Hotel Maximilians, Outdoor, Restaurants, Rüttenscheid, Shopping, Trinken in Essen
Kommentare 2

Direkt an der Rü mit hohem Suchtfaktor: miamamia am Park

Hotel Maximillians:
ca. 7 Min. (2,5 km)
ca. 13 Min. (1 km)
Hotel an der Gruga:
ca. 5 Min. (1,1 km)
ca. 10 Min. (700 m)

Sommerliches Wetter lockt die Menschen raus. Es macht Spaß, an der Rü zu sitzen und Leute zu gucken. Die Rü ist einfach der Nabel Rüttenscheids und entlang dieser, reihen sich diverse Restaurants, Bistros und Cafés auf. Wer aber eine Parklage bevorzugt – oder beides zur Wahl haben möchte – wird glücklich mit dem Biergarten-Konglomerat direkt am Christinenpark.

Vorne heraus mit einigen begehrten Plätzen direkt an der Rü und hinten raus mit großem Biergarten am Christinenpark

miamamia liegt in der Mitte der drei Lokale und ist ein total unkompliziertes und gleichzeitig liebevoll gestaltetes Bistro und Café. Egal ob Frühstück, Käffchen oder Salat – es passt immer.

Genau, so sympathisch zieht sich das hier durch – das Personal, die Gestaltung und die Gäste

Das angesagte, charmante Café mit Terrasse im Grünen bietet Salate, Sandwiches und Bruschetta sowie Torten an. Das Ambiente ist einfach gemütlich. Und die verführerischen Italo Snacks machen mich glückselig!

Wer es schafft an der Vitrine mit dolci vorbeizukommen, geht spätestens an der Kasse bei den leckeren biscotti oder Mandeln in die Knie – Achtung hoher Suchtfaktor

Man muss zwar immer doof in der Schlange anstehen, um seine Bestellung an der Kasse loszuwerden, direkt zu bezahlen und sein Tablett selbst zum Tisch zu jonglieren. Übrigens werden Salate usw. frisch zubereitet, man hinterlässt an der Theke seinen Vornamen und wenn der im Bistro oder Biergarten erschallt, dann muss man sich melden, sonst zieht der Salat an einem vorbei.

Mein Salat mit Flusskrebsen für 9,40 Euro

Es ist eine entspannte Atmosphäre bei tollem Wetter mit netten Leuten und leckerem Essen. Was will man mehr? Ab und zu gibt’s ein bissken Kindersound, da der Biergarten von jungen Müttern und Familien mit Kindern auch gern besucht wird.

An rosa Tischen und auf rosa Bänken sitzt man im Biergarten des miamamia

Hier trifft man sich oder kommt an den langen Bierzeltgarnituren in Kontakt mit den Nachbarn. So isset in Rüttenscheid!

Drinnen isset übrigens auch schick gemütlich:

Gemütlicher Hochtisch im Eingangsbereich des miamamia am Park

Orangina 2,70 Euro
Salat mit Flusskrebsen 9,40 Euro
Tiramisu 2,90 Euro
Nocciola Nusshörnchen 1,80 Euro

miamamia am Park
Rüttenscheider Str. 183
45131 Essen
Fon 0201-8742562
www.miamamia.de

Öffnungszeiten
Mo-So 9-22 Uhr

… und dann gibbt et noch:

miamamia am Stern
Rüttenscheider str. 74a
45130 Essen
Fon 0201-87 42 26 90

Mein Besuch war am Mittwoch, 18. April 2018

Anke Koch

Anke Koch

Seit Februar 2015 blogge ich für die wbw-Hotels und entdecke ständig neue Seiten des Ruhrpotts - oder alte Seiten neu!

Mehr über mich
Anke Koch

2 Kommentare

  1. Uschi Päsel sagt

    Schade, der schöne Baum vorm Miamamia wurde gestern gefällt🤗

    Vis-a-vis vom Miamamia gibt es ein tolles neues Eiscaffee. Der Inhaber ist ein Italiener, superfreundlich. Hat alles neu gemacht. Neue Tische und Stühle und das Eis ist sooooo lecker.

    Das wäre doch auch einmal eine Veröffentlichung wert.

    Liebe Grüße

    Uschi Päsel

    • Anke Koch sagt

      Hallo Uschi,

      uuups, schade das der Baum weg ist – hoffentlich wird wenigstens wieder einer nachgepflanzt…

      Ja, ich habe auch schon gesehen, das dort ein neuer Inhaber ist. Werde ich demnächst unbedingt mal vorbeischauen und testen, wenn das Eis soooo lecker ist!!!!!

      Liebe Grüße
      Anke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.