Hotel an der Gruga, Hotel Maximilians, Outdoor
Kommentare 2

Teilzeithelden, Cosplayer, LARPer, Fantasten & Fotografentreffen im Grugapark

Hotel Maximillians:
ca. 5 Min. (1,6 km)
ca. 12 Min. (800 m)
Hotel an der Gruga:
ca. 3 Min. ( 150 m)

So wie die meisten Leute heute im Grugapark schauen, kennen sie sich vermutlich nicht besonders mit Cosplayern und Rollenspielern aus und staunen daher nicht schlecht, was für kunstvolle Kostüme an diesem Tag die Szenerie im Grugapark beleben.

Lena Brenstein aus Münster ist heute eine im japanischen Modestil gestylte Gothic Lolita und im wahren Leben Biologie-Studentin

Teilzeithelden laden zum Fotoshooting ein

Zum dritten Mal laden die Teilzeithelden – ein Webmagazin für Rollenspiel, LARP und Phantastik – zu einem gemütlichen Fotoshooting ein. Dieses Mal geht es zu uns nach Essen in den Grugapark. Die Gruga bietet eine großartige Grünanlage mit vielfältigen Möglichkeiten.

Heute ist Tomke Kaczurek als Gothic Lolita unterwegs, ansonsten hat sie schon einen Chemie-Abschluss und wird gerade Buchhändlerin

Ich spaziere einfach mal im Grugapark herum und frage die Künstler, denen ich begegne, ob ich sie fotografieren dürfe. Sie sind alle superfreundlich und schauen sofort, wo gutes Licht ist und stellen sich in Pose. Gern erzählen sie auch über ihre Figur und Rolle.

Die Künstlerin aponevee stellt heute einen auffällig schönen Monarchfalter dar – heißt im wahren Leben Yvonne und studiert Wirtschaftsinfomatik

Cosplay ist ein japanischer Verkleidungstrend

Cosplay kam in den 1990er Jahren mit dem Manga- und Animeboom auch in die USA und nach Europa. Der Teilnehmer stellt eine Figur – aus Manga, Anime, Comic, Film oder Computerspiel – durch Kostüm und Verhalten möglichst originalgetreu dar.

Auf geht’s zum nächsten Fotospot im wunderschön blühenden Grugapark

Auf der Suche nach den Cosplayern mache ich im Grugapark ganz schön Meter und halte mal am Kiosk um den kleinen Hunger mit einem Crepes zu stillen und Durst mit einem Wasser zu löschen.

Im großzügigen Grugapark mache ich ganz schön Meter, um die Cosplayer und Fantasten zu erwischen

Live Action Role Playing – LARP – ist ein Live-Rollenspiel

Es ist ein Rollenspiel, bei dem die Spieler ihre Spielfigur auch physisch selbst darstellen. Es handelt sich also um eine Mischung aus dem Pen-&-Paper-Rollenspiel und dem Improvisationstheater. Das Spiel findet in der Regel ohne Zuschauer statt. Die Teilnehmenden können im Rahmen einer Rolle, die die eigene Figur und ihre Eigenschaften und Möglichkeiten beschreibt, frei improvisieren. Die Spielfigur wird Charakter genannt. Soweit möglich, finden Live-Rollenspiel-Veranstaltungen an Spielorten statt, deren Ambiente dem Szenario der Spielhandlung entspricht. Die Spieler tragen den Charakteren entsprechende Gewandung.

Fotofänger Karsten Zingsheim shootet gerade und ich knipse mal eben mit – übrigens steht die Darstellerin auch auf Mathe und Informatik

Viele Kreative aus dem MINT-Bereich tauchen ein in die Fantasy-Welt

Deutschlandweit reisen sie zu Treffen und schlüpfen in die Figuren aus den Fantasiewelten. Im realen Leben hingegen sind es erstaunlicherweise oft Naturwissenschaftler, Mathematiker, Informatiker und Techniker, die ihre Liebe zum Rollenspiel und zur Fantasy Welt ausleben.

Treffpunkt der Cosplayer, Fantasten und Fotografen ist die Grillhütte im Grugapark

Gothic Lolitas, Steampunker, Final Fantasy 15 und mehr

Und mit was für einer Akribie sie ihre Kostüme hergestellt haben! Detailreich und fantasievoll stellen sie verschiedene Figuren aus unterschiedlichen Themenbereichen dar: Gothic Lolitas, Steampunker, Darsteller aus dem Videospiel Final Fantasy 15 und viele mehr.

Extrem viel Liebe zum Detail beweisen die Steampunker Bettina Bode und Christoph Rumpf

Steampunk ist Retro-Futurismus und eine paradoxe Zauberwelt

Es geht beim Steampunk immer darum, moderne Technologie nostalgisch zu ästhetisieren. Steampunk ist ein Kunstkonzept. Ästhetisch befassen sich Steampunk-Enthusiasten mit der Idee, wie die heutige Welt aussähe, wenn Dampf statt Elektrizität sie in Bewegung hielte. Wenn nicht nur Eisenbahnen mit Dampfmaschinen angetrieben würden, sondern auch Computer, Raumschiffe und Luftfahrzeuge. Wenn überall dort Messing und Kupfer zu finden wäre, wo heute Plastik drinsteckt. Es ist im Prinzip unsere Welt, sie ist nur in der Vergangenheit einmal anders abgebogen.

Am Ausgang treffe ich erneut auf Darsteller – vielleicht die Flucht vor dem angesagten Gewitter…

Heute dürfen übrigens Cosplay- und Larpwaffen, Accessoires, Stäbe, Bögen mitgebracht werden. Verboten sind hier im Grugapark Schusswaffenrepliken (Echten Waffen nachempfundene Schusswaffen), Blankwaffen, usw.

Teilzeithelden, Cosplayer, LARPer, Fantasten & Fotografentreffen
Grugapark
Treffpunkt: Grugapark – Essen (Grillplatz 1 – Lageplan: http://www.grugapark.de/lageplan.html)
Virchowstraße 167a
45147 Essen

Sonntag den 29.04.2018 von 13 bis 20 Uhr

Der Park nimmt für Erwachsene 4,-€ / für Studenten, Zivis usw. 2,50€ als Eintritt.

Die Hausgäste des Hotel an der Gruga und ebenso die des Hotel Maximilians können sich – immer nach Verfügbarkeit – eine der Dauerkarten für ihren Besuch im Grugapark leihen. 

Es geht bei den Treffen um freundschaftlichen Austausch und um tolle Bilder. Daher sind zu  auch (Hobby/Anfänger-) Fotografen/Modelle herzlich eingeladen!

Kiosk Sonnenterrassen:
Crepes mit Zimt und Zucker für 3,- Euro
Wasser 0,5 l für 2,- Euro

Mein Besuch war am Sonntag, 29. April 2018

Anke Koch

Anke Koch

Seit Februar 2015 blogge ich für die wbw-Hotels und entdecke ständig neue Seiten des Ruhrpotts - oder alte Seiten neu!

Mehr über mich
Anke Koch

2 Kommentare

  1. Hallo liebe Anke,

    das ist ein sehr schöner Beitrag 🙂

    Die Idee mit dem Rollenspiel ist wirklich klasse, das gefällt mir und dem Team der ONMA sehr.

    Wir haben auch mal darüber nachgedacht, so ein Rollenspiel intern zu gestalten. Wir haben uns gefragt, wie wir da ran gehen sollen und Dein Blog hat uns sehr viele Tipps geben können, danke dafür 🙂

    Schau doch mal auf unsere Seite vorbei, wenn Du Lust hast:
    https://onma.de/webdesign-hannover/

    Wir bloggen auch sehr gerne und unter Aktuelles findest du unsere Blogs. Wir würden uns sogar auf ein Feedback freuen 🙂

    Liebe Grüße

    • Anke Koch sagt

      Lieben Dank und viel Spaß beim Rollenspiel!

      Viele Grüße auss’m Pott,
      Anke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.