Allgemein, Hotel an der Gruga, Hotel Maximilians, Konzert, Musik, Rüttenscheid
Schreibe einen Kommentar

Schickes Foyer der Messe Essen mit viel Licht und urbanem Flair

Hotel Maximillians:
ca. 5 Min. (1,6 km)
ca. 12 Min. (800 m)
Hotel an der Gruga:
ca. 3 Min. ( 150 m)

Meinen ersten Eindruck vom neuen Foyer der Messe Essen habe ich beim Besuch der Fahrradmesse im Februar 2017 gewonnen. Viel Gezeter gab es um die kostspielige Neugestaltung der Messe Essen. Das Foyer ist jetzt modern, hell und zeigt Größe. I like!

Offenheit und Licht bestimmen das neue Gesicht der Messe Essen

Modernisierung macht Messe Essen zukunftsfähig

Im Mai 2016 startete der 88,6 Millionen Umbau zu einem der technisch modernsten Messegelände Deutschlands. Eine offene, funktionelle Architektur schafft ein neues Messewohlgefühl. Kurze Wege, acht großräumige, eingeschossige Hallen und viel Tageslicht bieten perfekte Ausstellungsbedingungen.

Nur einen Katzensprung entfernt ist das Hotel an der Gruga – siehe Herzilein

Ein Bürgerbegehren kippte den ursprünglich geplanten Umbau in Höhe von 123 Millionen Euro und sorgte mit dieser sensationellen Entscheidung für enorme Verzögerungen des gesamten Projektes. Das schicke Foyer ist nun – nach all den zurückliegenden Querelen – das Aushängeschild für den neuen modernen Auftritt der Messe Essen: Ein neues gläsernes Foyer, 2000 Quadratmeter groß, mit einem markanten Vordach, das U-Bahn-Nutzer trockenen Fußes in die Messe lotst. Die Pläne kommen von den Architekten des Düsseldorfer Büro sop.

Eine moderne LED Videowall weist auf das Messegeschehen hin

Bauphase zwei – neue Hallen, Logistikfläche und Messelounge

In der zweiten Bauphase vom Okober 2017 bis April 2018 werden die Hallen 4, 4A und 5 komplett abgetragen. Auf deren Flächen entstehen die Südhälfte der neuen Halle 6 und angrenzend an die Galeria eine neue Logistikfläche. Das Projekt liegt in den Händen der Bilfinger Hochbau. Von außen nicht sichtbar, werden außerdem die alten Hallen im nördlichen Hallenareal überarbeitet. Im südlichen Teil der neuen Halle 6 entsteht eine Messelounge mit transparentem Look und kommunikativer Atmosphäre sowie das neue Service-Center, in dem die Serviceangebote der MESSE ESSEN ausstellerfreundlich an einer zentralen Anlaufstelle gebündelt werden.

Das Café im Foyer passt sich der Gesamtgestaltung perfekt an

Ein Standort – unendliche Möglichkeiten

Der Messeplatz Essen gehört mit rund 65 Messen und Ausstellungen, davon zehn Leitmessen, zu den Top-Ten-Messestandorten Deutschlands. Ein attraktiver Mix aus internationalen, nationalen und regionalen Fach- sowie Verbrauchermessen zieht jährlich rund 1,5 Millionen Besucher an. Die MESSE ESSEN bietet Ausstellern das ideale Umfeld, um ihr Unternehmen zu präsentieren und entscheidende Kontakte zu Experten, Schlüsselkunden und Meinungsführern zu knüpfen.

Schöne Lichtspiele entstehen im Foyer

Flexible Raumkonzepte bieten Veranstaltungsvielfalt

Direkt an die Messe angeschlossen erweitert das Congress Center Essen das Veranstaltungsportfolio um Symposien, Tagungen und vielfältige Firmenevents. Neben flexiblen Raumkonzepten steht Veranstaltern hier auch die Veranstaltungskompetenz eines erfahrenen Teams zur Verfügung. Die Grugahalle rundet die bemerkenswerte Veranstaltungsvielfalt am Standort Essen ab. Hier finden Shows internationaler Stars, große Sportveranstaltungen und herausragende Konzerte statt.

Mit dieser außergewöhnlichen Veranstaltungsbreite und räumlichen Flexibilität setzt der Standort Essen Maßstäbe für Veranstaltungskonzepte.

Und endlich performt das Foyer nun standesgemäß und stylish!

Bin schon wieder auf dem Rückweg – der Blick vom Foyer-Eingang der Messe Essen zum Hotel an der Gruga

Messe Essen
Norbertstraße 2
45131 Essen
Fon 0201-7 2440
www.messe-essen.de

Mein Besuch war am Donnerstag, 22. Februar 2018

Anke Koch

Anke Koch

Seit Februar 2015 blogge ich für die wbw-Hotels und entdecke ständig neue Seiten des Ruhrpotts - oder alte Seiten neu!

Mehr über mich
Anke Koch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.