Monate: Februar 2018

So schön isser, der Pott: auch für Marvel-Fans ein Hingucker!

Wieder mal lockt mich das sonnige Wetter raus anne Ruhr… Mein Spaziergang startet an der Finca Bar Celona und geht Richtung Steele. Nichts ahnend laufe ich so – vom nächsten Urlaub träumend – über die alte Bahntrasse und geniesse die Sonne nach viel zu viel trübem Wetter in diesem Winter. Und schwupp, schleichen sich Comic-Figuren in mein Blickfeld. Mehrere Spider-Man sind auf einem Gebäude linker Hand platziert. Da hat sich der Dachdecker-Betrieb, der hier Zuhause ist, mal was Feines und Skurriles ausgedacht. Es fällt auf! Mehrere Spider-Man Figuren in verschiedenen Positionen sind an unterschiedlichen Stellen auf den Dächern und Kaminen des Gebäudekomplexes angebracht. Aus dem Film: Peter erinnert sich an eine Weisheit Onkel Bens: „Aus großer Kraft folgt große Verantwortung, merk dir das.“ Er widmet sich fortan der Verbrecherjagd. Sein Leben als Superheld Spider-Man scheint sich gut zu entwickeln. Der Dachdecker-Betrieb hat sicher nur Gutes im Sinn… Also immer schön Augen auf, wenn Ihr so durch den Pott latscht – et gibt imma wat zu kucken! Für’s Navi: Parkplatz Finca Bar Celona, Westfalenstr. 4, 45136 Essen …

Messe „Fahrrad Essen“: informieren, ausprobieren, kaufen

Zum ersten Mal besuche ich die FAHRRAD ESSEN. Schnell halte ich mein Ticket in den Händen. An den Kassen ist es heute am Donnerstag, eine Stunde nach Öffnung, nicht besonders voll. „Meine“ Hallen befinden sich in 6,7 und 8. Da ich durch den Eingang Ost (neben der Grugahalle) komme, muss ich zunächst durch Hallen 12-9 der Reise & Camping Messe, für die mein Ticket auch gilt. Die Fahrrad Essen ist die wichtigste Fahrrad-Messe in NRW. Hersteller präsentieren hier alles Rund ums Rad. Zweiräder in allen Facetten – von Stadträdern, Roadbikes, Mountainbikes über E-Bikes und Pedelecs bis zu Spezialrädern. Auch das umfangreiche Zubehör wie Bekleidung, Helme und Reifen lockt jedes Jahr rund 80.000 Besucher zur Fahrrad Essen. Und das Beste: Auf mehreren Testparcours können die Räder direkt ausprobiert werden. Und das ist heute mein Motto: ich teste allet, wat kommt Die Fahrradhallen sind gut besucht. Das Publikum bei der Reisemesse ist deutlich übersichtlicher. Am Stand der Stadt Essen bunker‘ ich mir ein paar Fahrradkarten, die mir noch fehlen: die Bahntrassen-Tour und die Tal-Route. Im Sommer will ich auf jeden Fall ein …

Spektakuläre Action im Shopping-Center Limbecker Platz: DownMall Tour 2018

Das rasanteste Event, dass der Limbecker Platz je gesehen hat, lässt MTB- und BMX-Fahrer-Herzen höher schlagen: Die DownMall Tour macht Halt im Einkaufszentrum. Heute am Samstag, dem Haupt-Shopping-Tag der Woche, wird tatsächlich shoppen im Einkaufszentrum Limbecker Platz zur Nebensache. Die besten europäischen MTB- und BMX-Fahrer treten beim DownMall Race und Freestyle Contest an – Eintritt Frei! „Hang loose“ das Handzeichen kenne ich noch aus meinem kleinen Surferleben (damals, zich Jahre her)… hier sehe ich es öfter bei den Fahrern und ihrem Anhang. Entspannt chillig ist das aber mal gaaaa nich, was die Jungs hier so darbieten. Atemberaubendes Tempo Eingeheizt wird das Publikum durch wummernde Techno-Musik von einem DJ. Der Moderator spielt mit dem Publikum und fordert Bambule für die Auftritte der Fahrer. Bei den Trainingsläufen ist es noch nicht ganz so voll. Aber später bei den Rennen ist es schwer, einen Platz zu ergattern, von dem man auch was sieht. Die Zuschauer stehen in mehreren Reihen an den Geländern und Absperrungen – fast alle mit dem Handy in der Hand um coole Aufnahmen von den halsbrecherischen Aktionen zu machen. …

Leeeecckkkkkker: Karnevalszeit ist auch Berliner-Zeit

Die fünfte Jahreszeit ist angebrochen: neben jecken Partys und witzigen Kostümen ist traditionelles Karnevalsgebäck unverzichtbar Endlich lässt sich der gelbe Ball am Himmel mal wieder über Rüttenscheid blicken und meine Bäcker-Runde durch Rüttenscheid macht so doppelt Spaß. Kein Karneval ohne Berliner Berliner Ballen gehören zu den klassischen närrischen Gaumenfreuden, die es jedes Jahr wieder zu Karneval gibt. Berliner oder auch Krapfen, wie man teilweise dazu sagt, normal oder mit leckeren Füllungen. Bei Bäcker Peter am Rüttenscheider Stern starte ich meine „Berliner“ Runde. Der Beschwipste Peterliner sieht doch richtig appetitlich aus, den kaufe ich. Gefüllt ist er mit Vanillepudding und Eierlikör. Nebenan bei Döbbe gibt’s wieder einen beschwipsten Berliner. Normale auch und die Heiße Liebe, gefüllt mit Himbeermarmelade und Sahnecreme. Drüber eine Schicht weisse Schokolade und ein rotes Herz. Na, das ist doch ’n Hingucker! Her‘ damit! Frittierte Gebäckstücke, die recht stark gesüßt vor der Fastenzeit noch einmal reichlich Gelegenheit zum Schleckern und Genießen geben. Praktischer Nebeneffekt dieser fettreichen Speisen: Sie bieten eine solide Grundlage, den Alkohol, der in dieser Zeit ein wenig öfter als sonst …