Allgemein, Essen in Essen, Outdoor, Shopping, Trinken in Essen
Schreibe einen Kommentar

Hugenpoeter Nikolausmarkt – wunderbares Ambiente des Schlosshotels sorgt für gelungene Weihnachtsstimmung

Hotel Maximillians:
ca. 20 Min. (13 km)
Hotel an der Gruga:
ca. 20 Min. (14 km)

Wenn man erstmal angekommen ist, ist es sicher der stimmungsvollste Essener Weihnachtsmarkt mit grandiosem Ambiente in echter Schlosskulisse. Das Schloss und der Schlosspark sind mit vielen Lichtern geschmückt und entrücken uns in eine zauberhafte Weihnachtswelt.

hugenpoeter-nikolausmarkt-schlosshotel-quer-eis-wbw-hotels-ruepottblog

Eine grandiose Kulisse bietet das historische Wasserschloss für den Hugenpoeter Nikolausmarkt

Es gibt Köstlichkeiten aus der Schlossküche, die dazu führen, das wir nicht nur vor Ort schlemmen, sondern auch noch mit einigen Einkäufen den Zauber nach Hause transportieren.

hugenpoeter-nikolausmarkt-herbstlaubchips-wbw-hotels-ruepottblog

Spezialitäten aus der Schlossküche und der Schlosskonditorei auch zum Mitnehmen

Historisches Wasserschloss mit romantischem Park

Die Anfahrt ist allerdings eine Sache für sich… Der Hugenpoeter Nikolausmarkt findet 2016 bereits zum 8. Mal statt und ist aus der Geheim-Tipp-Zone raus. Die Veranstaltung ist absolut beliebt und es hat sich herumgesprochen: Autokennzeichen aus dem gesamten Ruhrgebiet sehen wir in der Karawane der Anfahrt. Es geht also sehr schleppend und die Parkplatzsuche gestaltet sich zur Glücksache. Und für uns heute eher zur grenzwertig legalen Parkerei. Wir stehen halb im Acker einer Kurve und wären vermutlich erstes Opfer für den Abschleppdienst, wenn er heute unterwegs wäre.

hugenpoeter-nikolausmarkt-gluehwein-stiefel-wbw-hotels-ruepottblog

Glühwein aus dem Nikolausstiefel beim Hugenpoeter Nikolausmarkt

Aber die Magie des Hugenpoeter Nikolausmarktes zieht uns und viele viele Besucher an. Schlangestehen ist nicht so meins, aber hier leider heute am späten Sonntag Nachmittag bei perfektem Winterwetter ein Muss. Es ist knapp unter Null Grad, klares Wetter und die Landschaft ist wunderbar angeeist. Dick und warm eingepackt passt das zu einem Weihnachtsmarktbesuch mit Glühwein perfekt!

hugenpoeter-nikolausmarkt-fest-der-liebe-wbw-hotels-ruepottblog

Für das Fest der Liebe finden sich viele hübsche Accessoires

Eine halbe Stunde brauchen wir, bis wir endlich in den Schlosspark eintreten und den Weg zum Schloss gehen dürfen. Dafür bezahlt man hier Eintritt: 7,- Euro für Erwachsene inklusive eines Glühweins. Nicht ungewöhnlich für besondere Weihnachtsmärkte und gerade hier sind die Besucher und auch wir gern dazu bereit.

hugenpoeter-nikolausmarkt-hirschschinken-wbw-hotels-ruepottblog

Viele Spezialitäten-Stände bieten ihre hochwertigen Produkte an: Trüffelmanufaktur, Käsemädels, Metzgerei und Schloßcafé Himperich, dipdeluxe, Delikatessen Hehne und mehr

Ausgefallene Geschenkideen und Kunsthandwerk

Die Pagoden und Stände sind sowohl im Schlosspark, wie auf der Vorburg als auch im Innenhof verteilt. Es gibt immer ganz besondere Stände.

hugenpoeter-nikolausmarkt-wohnzimmer-wbw-hotels-ruepottblog

Ein komplettes sehr gemütliches Wohnzimmer war in einer Doppelpagode eingerichtet

Sogar ein großes Wohnzimmer ist in einer Doppelpagode eingerichtet. Filz, Holz, Schmuck und Accessoires locken zum Stöbern.

hugenpoeter-nikolausmarkt-keramik-peter-hansen-wbw-hotels-ruepottblog

Sehr schöne Lichtobjekte in verschiedenen Größen aus Keramik von Peter Hansen

Heute begeistert mich die Keramik-Kunst von Peter Hansen. Stilvolle relativ grosse Keramikkugeln mit vielen kleinen Lichtlöchern sind ein Hingucker. Die ausgestellten Fotos dokumentieren den Produktionsprozess des reinen Handwerks.

hugenpoeter-nikolausmarkt-suesses-schlosskonditorei-wbw-hotels-ruepottblog

Süßes aus der Schlosskonditorei ist gern genommen

Köstlichkeiten aus der Schlossküche und -konditorei

Die Besucher verteilen sich auf dem Schlossgelände recht locker, nur an den Glühwein-Ständen ist es extrem voll. Nach einem Bummel vorbei an den Ständen im Schlosspark gehen wir zunächst in die Remise, ergattern frei werdende Plätze und essen dort köstliche Kürbissuppe.

hugenpoeter-nikolausmarkt-remise-kaffee-kuchen-wbw-hotels-ruepottblog

Der Eingang zur Remise – dort gibt es ebenfalls Köstlichkeiten aus der Schlossküche

Die Gulaschsuppe war bereits aus. Auf der heutigen kleinen Karte in der Remise werden noch Austern, Quiche, Räucher- und Fischspezialitäten sowie diverse Kuchen angeboten. In der Remise sitzen wir prima und warm und nach dem Genuss der Suppe besuchen wir die Stände im Innenhof und der Vorburg.

hugenpoeter-nikolausmarkt-tanne-anke-blogger-wbw-hotels-ruepottblog

Anfang und Ende unseres Besuches: an der beleuchteten Tanne des Eingangs zum Schlosspark

Das Schlosshotel mit seinen alten Mauern und Gebäuden, dem gefrorenen Eis des Burggrabens und die schön geschmückten Stände bieten einen festlichen und weihnachtlichen Rahmen für eine stimmungsvolle Zeit.

hugenpoeter-nikolausmarkt-nikolaus-wbw-hotels-ruepottblog

Der klassische Nikolaus besucht den Hugenpoeter Nikolausmarkt zur Freude der Kinder

Wir jedenfalls haben das Anfahrtsdrama und die Ansteherei am Eingang sofort vergessen, die wunderbare Stimmung genossen und aufgesogen. Nächstes Jahr wieder – unbedingt!

9. Hugenpoeter Nikolausmarkt

vom 07. bis 10. Dezember 2017
2. Adventswochenende

Voraussichtliche Öffnungszeiten:

  • Donnerstag, 07. Dez. 2017: 17:00 bis 22:00 Uhr
  • Freitag, 08. Dez. 2017: 14:00 bis 22:00 Uhr
  • Samstag, 09. Dez. 2017: 13:00 bis 22:00 Uhr
  • Sonntag, 10. Dez. 2017: 11:00 bis 20:00 Uhr

8. Hugenpoeter Nikolausmarkt
1.-4. Dezember 2016
Do 17-22 Uhr
Fr 14-22 Uhr
Sa 13-22 Uhr
So 11-20 Uhr
Eintritt 7,- Euro pro Person inkl. 1 Glas Glühwein
Kinder bis 12 Jahre Eintritt frei

Schlosshotel Hugenpoet
August-Thyssen-Straße 51
45219 Essen-Kettwig
www.hugenpoet.de

Parkmöglichkeiten befinden sich in der naheliegenden Landsberger Straße auf dem Gelände von Menden Buchstaben. Shuttle vom „Alter Bahnhof Kettwig“ zum Schloss im 15-Minuten-Takt.

Kürbsisuppe mit Brot 7,- Euro
Latte Macchiato 3,- Euro
Glühwein 3, Euro – einer ist im Eintrittspreis enthalten

Mein Besuch war am Sonntag, 4. Dezember 2016

Anke Koch

Anke Koch

Seit Februar 2015 blogge ich für die wbw-Hotels und entdecke ständig neue Seiten des Ruhrpotts - oder alte Seiten neu!

Mehr über mich
Anke Koch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.