Monate: Juli 2017

Müllers auf der Rü oder „Ich krich einma Ruhrpott Carpaccio mit Pommes“

Entfernung: Hotel An der Gruga ca. 4 Auto-Min.; 1,2 km zu Fuß 18 Min. für 1,2 km. Hotel Maximilians ca. 8 Auto-Min.; 2,7 km zu Fuß 22 Min. für 1,6 km.  Das Ruhrgebiet zu besuchen, ohne in den Genuss einer Currywurst zu kommen, geht gar nicht Natürlich gibt es bei uns an jeder Ecke eine Pommesbude. Es gibt sogar einen eigenen Pommesführer Ruhr, wo die 50 kultigsten Buden für Currywurst und Pommes aufgeführt sind. Es gibt auch Sterneköche, die die Currywurst auf der Speisenkarte haben. So auch Nelson Müller. Seit dem 18. Mai 2014 gibt es „Das Müller`s auf der Rü“ im Essener Szeneviertel Rüttenscheid. In der Brasserie mit Markthallenflair ist Haute Cuisine fehl am Platze, die kocht er mit seinem Team in der „Schote“. Hier hingegen wird Hausmannskost, klassische deutsche Gerichte und natürlich die traditionelle Currywurst aufgetischt. Und genau die wollte ich nach einem kleinen Bummel über die Rü, einmal genauer unter die Lupe nehmen.   Aufgrund des schönen Wetters, suchte ich mir einen kleinen Tisch draußen aus und konnte, während ich auf meine Currywurst á …

Villa Hügel – historische Ausstellung im Wohnhaus der Familie Krupp

Entfernung: Hotel An der Gruga ca. 9 Auto-Min. 4,2 km. Hotel Maximilians ca. 9 Auto-Min. 3,4 km.  Gestern habe ich einen Mutter-Tochter-Ausflug mit meiner Mutter nach Essen zur Villa Hügel nach Essen Bredeney unternommen. Da meine Eltern lange Zeit selbst in Essen gelebt haben, kennt meine Mutter Essen wie ihre eigene Westentasche und war mir so die beste Reiseleiterin. Die Villa Hügel ist der traditionelle Klassiker als Sehenswürdigkeit für Essen aber auch für das Ruhrgebiet. Mit ihren 269 Räumen, umgeben von einem großen Park, ist die Villa Hügel mehr als nur das ehemalige Wohnhaus der Familie Krupp. Die Villa Hügel ist ein Symbol der Industrialisierung Deutschlands. Über mehrere Jahrzehnte hinweg ging hier alles, was Rang und Namen hatte, ein und aus. Allein schon die lange Zufahrt zur Villa Hügel ist sehr beeindruckend und ehrfürchtig lässt sich erahnen, welch Imposantes sich hinter der Villa Hügel verbirgt. Die Villa Hügel wurde 1870–1873 von Alfred Krupp errichtet und ist das ehemalige Wohn- und Repräsentationshaus der Industriellenfamilie Krupp. Heute ist die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung Eigentümerin des Anwesens. In der Villa …