Allgemein, Essen in Essen, Hotel an der Gruga, Hotel Maximilians, Rüttenscheid, Trinken in Essen
Schreibe einen Kommentar

Benvenuti bei Pasta e Gamberoni: muntere italienische Gastlichkeit auf der Rü

Entfernung: Hotel An der Gruga ca. 2 Auto-Min.;  500 m zu Fuß 8 Min. für 500 m. Hotel Maximilians ca. 5 Auto-Min.; 1,3 km zu Fuß 8 Min. für 600 m. 

Mittagszeit in Rüttenscheid und ich besuche heute das Pasta e Gamberoni. Hm, den letzten Platz ergattere ich mal grade, draussen am Stehtisch. Der große lange Tisch mit Bänken ist bereits besetzt und auch drinnen in dem kleinen Laden sind alle Plätze belegt.

Gute Adresse für Besseresser. Hier der Eingang des Pasta e Gamberoni mit den beiden Tischen draussen

Da habe ich ja Glück und geniesse meinen Platz in der Sonne! Die Kellnerin kommt und fragt mich, was ich möchte. „Etwas essen, haben Sie eine Karte“ – na, das hat mich direkt als Erstbesucher verraten. Die Speisen sind alle drinnen auf großen Tafeln an den Wänden zu finden. „Na, wenn ich jetzt reingehe ist mein Platz doch weg“ „Kein Problem, ich decke mal ein bisschen was ein“. Okay, dann wähle ich das Mittagsgericht: Lammkoteletts auf Linsen.

Mit einer kleinen Antipasti-Auswahl begrüßt das Pasta e Gamberoni seinen Gast

Einen kleinen Antipasti-Gruß vom Haus finde ich neben einem San Pellegrino an meinem Platz. Ist der jetzt nur für mich zur Platz-Blockade oder gibt es den immer? Den gibt es immer. Is ja nett!

Klein, eng und gemütlich ist das Pasta e Gamberoni

Klein, voll, laut, eng. Hier trifft sich die schon etwas gesetztere, gut betuchte Rüttenscheider Szene, es gibt viel zu schauen und zu reden. Hier fühlen sich die vielen Stammgäste wohl. Büro-, Geschäftsleute, Rechtsanwälte usw. nicht nur aus der nächsten Umgebung. Man reist auch mit seinem Porsche Cayenne an und muß auf der belebten Rü erstmal ’ne Zeit cruisen bis es mit dem Parkplatz klappt. Gut, das die Kollegen schon den Platz am Tisch reservieren. In jedem Fall gibt es tolle Weine und fantastisches Essen!

Antipasti Auswahl in der Vitrine des Gastraumes

Frühling, Sonne – jeder will draussen sitzen. Hier gibt’s nur einen langen großen Tisch mit Bänken draußen und meinen Stehtisch, der sich als Rauchertisch entpuppt. Tatsächlich ist hier ein großer Ascher an der Wand direkt über der Tischplatte fixiert und verströmt ab und zu das Aroma kalten Rauchs. Pfhhhh…

WOW – ein großer Berg Panna Cotta für mich Dessert-Fan

Die Lammkoteletts auf Linsen sind prima, aber mir – trotz der dazu gereichten Brotscheiben – zu wenig. Ich bestelle noch Panna Cotta und einen Espresso macchiato. Das Dessert ist wiederum sehr üppig und nun bin ich glücklich gesättigt.

In der Küche vom Pasta e Gamberoni: Chef Dritan Kalaci in der Mitte mit seinem Koch und mir – Anke Koch 😉

Für diesen Blog muss ich drinnen natürlich auch Fotos machen und frage die Kellnerin, ob das ok sei. Sie fragt wiederum ihren Chef und genehmigt es mir. Das hat einer der Stammgäste mitbekommen und nun wird es richtig munter. Ich werde in die Küche gelenkt, um mit dem Chef ein Foto zu machen. Ein Foto vom Besuch des Bundesinnenminister Thomas de Maizière schicken wir noch von seinem auf mein Handy. Paparazzimäßig sollte ich auch noch von einem anwesenden Schauspieler ein Foto schießen – hu, ich laß das mal lieber. Am guten Schluß werde ich zum Stammtisch „immer um Eins“ eingeladen.

So vielfältig wie Bella Italia selbst ist auch die Speisekarte – neben der viel gelobten Pasta sind hochwertige Spezialitäten vertreten

Na, das war doch wirklich italienische Gastlichkeit und BENVENUTI!

Meine Bestellung heute:
San Pellegrino 0,2l 2,- Euro
Mittagsgericht: Lammkoteletts auf Linsen 9,80 Euro
Panna Cotta 4,50 Euro
Espresso macchiato 2,- Euro

Pasta e Gamberoni
Rüttenscheider Str. 172
45131 Essen
Fon 0201-2463888
www.pasta-e-gamberoni.de

Öffnungszeiten
Mo-Sa 12-22.30 Uhr, So 17-22.30 Uhr

Mein Besuch war am Dienstag, 28. März 2017

Anke Koch

Anke Koch

Seit Februar 2015 blogge ich für die wbw-Hotels und entdecke ständig neue Seiten des Ruhrpotts - oder alte Seiten neu!

Mehr über mich
Anke Koch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.