Monate: April 2017

Tanz in den Mai 2017 – Nacht der Nächte

Die Nacht der Nächte lockt wieder. An keinem Tag im Jahr – auch nicht an Silvester – gibt’s so viele Partys in der Stadt. Der Tanz in den Mai erfreut sich nach wie vor extremer Beliebtheit. Deshalb hier auch nur eine kleine Auswahl interessanter Events: CHECKIN: Achtung, Achtung, Flug VIOSA No. 3 hebt wieder ab! Am 30.04.2017 heißt es VIOSA TANZT IN DEN MAI & feiert den 1. Geburtstag des CHECKIN. Auf der neu hergerichteten Flughafenterrasse erwartet das Kabinenpersonal die Gäste ab 18 Uhr mit feinster Bordverpflegung vom Barbecue Grill (Rippchen, Würstchen, Grillfleisch, Hähnchenfleisch) sowie köstlich zubereiteten Salaten. VIOSA begleiten dabei musikalisch in den Sonnenuntergang. Im Anschluss daran findet die Party ab 21 Uhr – Open End statt. Vorverkaufskarten: * PLAN B, Rüttenscheider Str. 201, 45131 Essen * CHECK IN Café & Bar, Brunshofstr. 1, 45470 Mülheim * CRAZY SUN Sonnenstudio, Saarner Str. 140, 45481 Mülheim VVK Karten 15,00 EUR, Abendkasse 18,00 EUR beides incl. einem Begrüßungsgetränk Einen entspannten Nachmittag und einen unvergesslichen Abend mit den besten Partygästen die es gibt! Lasst uns wieder zusammen abheben… wünschen die Pilotinnen, VIOSA (Violetta …

Cosmopolitisches New York Flair mit Internationaler Crossover Küche im Gin & Jagger

Entfernung: Hotel An der Gruga ca. 4 Auto-Min.; 1 km zu Fuß 10 Min. für 700 m. Hotel Maximilians ca. 6 Auto-Min.; 1,7 km zu Fuß 13 Min. für 1 km.  Vergangene Woche hat es mich wieder einmal zu einem Erkundigungsspaziergang auf die Rü gezogen. Die Rü hat Charme und ein eigenes liebevolles Ambiente. Gerne flaniere ich durch Rüttenscheid und schau, was ich an Restaurants und Bars noch nicht kenne. Und da gibt es Gott sei Dank noch so einiges. Letzte Woche fiel meine Wahl auf das „Gin & Jagger“, ein spannender Mix aus Café, Bar und Restaurant, das vor etwa drei Jahren von Yu-Jin Chung und Karl Burgath eröffnet worden ist. Schon beim Betreten des „Gin & Jaggers“ wird klar, hier herrscht cosmopolitisches New York Flair. Rustikale Elemente werden hier stilsicher von modernen Highlights unterbrochen und lassen mitten im Herzen Rüttenscheids ein Stück urbane Atmosphäre entstehen, wie man sie aus Restaurants in New York kennt. Große Wandtapeten in Magazin-Collagen-Optik zieren die Wände; die Uhr neben der Bar zeigt stets New Yorker Zeit und das Design gibt …

Samstag, 22. April 2017: Oldtimerausfahrt Tour de Rü

In diesem Jahr zum 14. Mal veranstaltet die Interessengemeinschaft Rüttenscheid am Samstag, 22. April 2017 die exklusive Tour de Rü, die Oldtimer-Frühlingsausfahrt. Dabei kommt wieder ein hochklassiges Teilnehmerfeld mit außergewöhnlichen Fahrzeugen an den Start. Ca. 131 erlesene Automobile mit Baujahr 1927 bis 1965 und neun historische Krafträder treffen sich auf der Rü, der Flaniermeile Rüttenscheider Straße. Für viele der ca. 300 Teilnehmer ist es die erste Ausfahrt des Jahres, die sozusagen die Schätzchen nach dem Winter aus den Garagen holt. Die Route führt diesmal ins Sauerland und ist wieder fahrerisch sehr anspruchsvoll. Mittagsrast ist in der Burg Schnellenberg in Attendorn. Die Strecke führt wieder entlang kleiner Straßen und durch landschaftlich reizvolle Gegenden. ab 9 Uhr Oldtimerparade entlang der Rüttenscheider Straße ab ca. 14 Uhr gibt es ein Trecker Treffen der Treckerfreunde Essen auf dem Messeparkplatz P2 vor dem Girardet Haus. Es bietet Jung und Alt Gelegenheit historische Traktoren mit großen Namen kennen zu lernen und darauf mitzufahren. ab ca. 16 Uhr sammeln sich hier die Teilnehmer ab 15 Uhr spielt Livemusik an der Bühne am Hotel Arosa …

Köstliche koreanische Küche im altbewährten SA RANG BANG

Entfernung: Hotel An der Gruga ca. 1-2 Min. zu Fuß für 70 m. Hotel Maximilians ca. 8 Min. zu Fuß für 600 m; ca. 6 Auto-Min. für 2 km.  Heute ist Weltfrauentag und ich habe keine Lust zu kochen ;-)) … Na, dann probiere ich mal wieder was Neues aber Altbewährtes aus: SA RANG BANG – ein koreanisches Restaurant in Rüttenscheid – direkt in der Nachbarschaft des Hotel An der Gruga! Mit Schirm mache ich mich auf dem Weg, denn das Wetter macht den Weltfrauentag eher zu einem Weltgrauentag… Aber ich hab’s nicht weit. Vom Hotel An der Gruga kann man das SA RANG BANG bereits sehen – es ist nur einen Katzensprung entfernt. Mittagstisch im SA RANG BANG Von außen hat das SA RANG BANG die Optik einer Eckkneipe, die asiatisch aufgehübscht wurde. Im Eingang asia-kitschige Deko, im Gastraum mit ca. acht verschieden großen und kleinen Tischen empfangen mich linker Hand Piepmätze in einer Voliere, ein Durchgang führt in einen zweiten Gastraum mit ebenso vielen Tischen verschiedener Größe. Viel rötliches Holz mit grün-türkisen Wand- und Deckenmalereien und …

LindenQuartier: Mix aus kleinem Kaufhaus und Café

Entfernung: Hotel An der Gruga ca. 7 Auto-Min.; 2,6 km zu Fuß 21 Min. für 1,5 km. Hotel Maximilians ca. 7 Auto-Min.; 1,9 km zu Fuß 26 Min. für 1,9 km.  Heute kehre ich zu einem Mittags-Snack und einem kleinen Bummel ins LindenQuartier ein. Auch wenn es sich so anhört: es ist keine Mall und kein Shoppingcenter, sondern ein kleiner Concept-Store in Rüttenscheid mit Interieur und Café Die Sonne scheint zwar frühlingshaft, aber zum Draussensitzen ist es mir nun doch zu kühl. Andere sind da hartgesottener, ein Tisch ist besetzt. Da mich mein kleiner Hunger antreibt, schaffe ich es, an den hübschen Kerzen, Vasen und Kissen vorbei zu gehen und direkt auf einen Tisch zuzusteuern. Ich mag solche kleinen gemütlichen Läden – mit einer fetten Espressomaschine, die muss sein. Alles, was man so bestellen kann, steht auf großen Tafeln und die beiden Tagessnacks – eine Blumencremesuppe für 4,50 Euro und eine Quiche mit Birne und Gorgonzola für 4,90 Euro – werden mir bei meiner Getränkebestellung angepriesen. Mich lockt die Quiche, die ich wahlweise mit oder ohne kleinem Salat …