Monate: Mai 2016

„Kunst“ kucken im Grillo Theater

Mal wieder ins Theater gehen – diesmal haben wir den guten Vorsatz umgesetzt und uns die Komödie „Kunst“ im Grillo Theater angeschaut. Das Grillo Theater liegt mitten in der Essener City am Theaterplatz. Die sachliche Fassade des dennoch imposanten Gebäudes lädt ein, erobert zu werden – also treten wir ein. Ein schön geschwungenes Treppenhaus führt uns zur Bar. Die Bar mit dem ungewöhnlichen Slogan CRYING IS OKAY HERE sieht einladend aus. Leider sind wir spät dran und haben keine Zeit mehr für einen Drink. Also weiter zu unseren Plätzen. Nicht entgehen lassen darf man sich die Wandgestaltung oberhalb der Eingänge zum Theaterraum – also ruhig mal den Blick schweifen lassen – es gibt wunderbare Details! Unsere Plätze in der vierten Reihe sind tadellos und wir sehen die Bühne aus nächster Nähe. Das Bühnenbild ist schlicht weiss, dennoch verschachtelt und die Bühne ist eine Drehscheibe – so ergeben sich viele Varianten sie zu bespielen und die werden im Stück ausgiebig genutzt. Dann geniessen wir die Komödie der drei Freunde und amüsieren uns prächtig! Anderthalb Stunden zicken und streiten hier wortgewandt und enthusiastisch drei Herren – BÄM, nicht …

world blood cancer day 2016

World Blood Cancer Day 2016

Bereits seit Jahren arbeiten wir mit meiner alten Schule, dem Maria-Wächtler Gymnasium in Essen zusammen. Hier habe ich 1988 mein Abitur gemacht. In der MWG gibt es einen regelmäßigen Schüleraustausch mit Schulen aus den Niederlanden und Australien – die begleitenden Lehrer wohnen dann stets bei uns im Maximilians oder dem Hotel An der Gruga. Am 28. Mai 2016 ist der World Blood Cancer Day #WBCD2016 – an diesem Tag soll weltweit mit dem „&“ Zeichen auf den Kampf gegen Blutkrebs aufmerksam gemacht werden. Die DKMS wirbt zudem um Menschen die Stammzellenspender werden möchten. Ich bin selbst betroffen und konnte 2015 erfolgreich transplantiert werden, da für mich ein geeigneter Spender gefunden wurde. Leider findet jeder 5. Leukämie-Patient keinen Spender! Unendlich dankbar bin ich für die Chance, leben zu dürfen und mich umtreibt seit meiner Transplantation der Wunsch möglichst viele Menschen davon zu überzeugen, Stammzellenspender zu werden – es ist so einfach und in den meisten Fällen eine Spende, die der Bluspende ähnelt – also Angst braucht man nicht zu haben! Alle Infos gibt es kurz und knackig unter …

Der TATORT in Essen, Regie: Jean Mathis & David Tappeser

Der Tatort auf der Rüttenscheider Straße ist ein absolutes Muss für Feinschmecker und Besseresser. Der Tatort ist ein kleines, gemütliches, sehr geschmackvoll eingerichtetes Restaurant mit gut sortierter Bar. Bilder junger Künstler, die regelmäßig wechseln, zieren die Wände. Aktuell gibt es die spannende Ausstellung „Falsche Engel“ von Ben Mathis, die retro/funky inspiriert ist. Täglich wechselnde Speisekarte und spannende Gaumenfreuden als Empfehlung vom Chef persönlich. Geführt wird der Tatort von Jean Mathis und David Tappeser. Jean Mathis hat unter Jean-Claude Bourgueil und Alain Ducasse gekocht. Im März 2012 hat es den gebürtigen Elsässer dann nach Rüttenscheid verschlagen. Er schwingt das Kochzepter im Tatort Essen. Für den Service sorgt David Tappeser, der seit zehn Jahren in der Essener Gastronomie wie Mintrops Stadthotel tätig ist . Er präsentiert sich als perfekter Gastgeber. Er ist herzlich, verbindlich und bestens über die Speisen informiert. Als wir uns setzen, werden wir sofort mit Wasser, frischem Brot und einem köstlichen Dipp versorgt. Während wir die Speisenkarte studieren, kommt David an unserem Tisch vorbei und sagt, dass wir uns bloß noch nicht festlegen sollten. Er …

Familientag im Museum Folkwang

Nimm die Steine aus dem Weg und bau was draus! Kunstwerke hängen nicht nur an der Wand. Manche stehen auf Sockeln oder auf dem Boden. Manche verstecken sich draussen in der Natur. Je nach Material haben die Künstler sie gestapelt oder geknetet, gefaltet oder gegossen. Einigen kommen auch der Zufall oder das Wetter zu Hilfe und lassen die Figuren rosten oder sich verformen. Am Familientag nehmen Kinder und Erwachsene abstrakte Skulpturen im Museum und drumherum in den Blick. In offenen Workshops experimentieren sie mit der Schwerkraft und mit dem eigenen Gleichgewicht. Aus Fundstücken und Alltagsgegenständen, mit den Händen und mit Werkzeugen entstehen eigene Skulpturen. Die Teilnahme für Familien ist kostenfrei. Sonntag, 22. Mai 2016, 14-18 Uhr 14-17 Uhr Offene Workshops für Familien Und dazwischen Zwischenräume – Skulpturen im Außenraum / Stadt aus Gips – Bausteine selber gießen / von außen nach innen – Fundstücke aus Natur und Haushalt 14.15, 15.15, 16.15 Uhr Familien sprechen über Kunst Mit den Fingern sehen – Testbilder und Oberflächen / Über sich hinaus wachsen – Geformtes und Unförmiges / Auf …

O’zapft is! Wiesn-Mittag beim Rü Oktoberfest

Meine „Schnupperstunde“ Oktoberfest: der weiss-blaue Himmel passt perfekt zum bayrischen Frühschoppen im Biergarten. Erstmalig findet das Rü Oktoberfest nicht mitten in Rüttenscheid, sondern auf dem Gelände des Flughafens Essen-Mülheim statt. Abends gibt’s einen Shuttleservice von und zur Rü – jetzt beim Wiesn Mittag allerdings nicht. Der Messe-Parkplatz gegenüber ist nur teilweise geöffnet und rappelvoll. Glück gehabt: es wird was frei… dann kann es ja losgehen. Der Eingangsbereich ist mit rotem Teppich, üppiger Pflanzendeko und Heuballen einladend gestaltet. Nun durch das riesige – jetzt leere – Festzelt hindurch, vorbei am Merchandising bis ans andere Ende: dort befindet sich der Biergarten. Die große Sonnentrasse bietet ein wunderschönes Panorama auf die umliegenden Felder. Theo, der Zeppelin, Segelflieger und der rote Baron (nostalgischer Doppeldecker) zeichnen sich am Himmel ab. Schön! Heute Mittag gibt’s Oktoberfest-light: ein entspannter Frühschoppen mit Damen- und Herrenrunden, Familien mit Kindern – insgesamt eine behagliche Atmosphäre! Alle Tische im Biergarten sind besetzt. Enorm finde ich die Alpenverliebtheit der Ruhris. Mehrheitlich sieht man Tracht. Und nicht nur Discounter-Ware, nein, auch teure zünftige Trachten aus den Alpen. Alle …

Schöne Pfingsten wünschen wir allen!

Der Schopflavendel ist im Sonnenlicht schön anzuschauen. Also heute noch Sonne tanken und alle Lichtblicke speichern! Für die Pfingsttage ist die Wetter-Vorhersage eher mässig und vor allem recht kühl. Aber dennoch gibt es im Pott wieder einiges zu tun. Hier drei Ausflugstipps:   Spargel-Gourmetfestival in Bottrop Der Spargel lockt über die Stadtgrenze nach Bottrop: Köche aus Kirchhellen, Essen und Gladbeck laden von Samstag bis Montag 11 bis 21 Uhr zum Spargel-Gourmetfestival auf den Hof Umberg am Overhagener Feld 10 in 46244 Bottrop-Kirchhellen ein. Spezialitäten rundum Spargel und Erdbeeren verwöhnen die Gäste mit Preisen für die Gerichte zwischen 2,- und 9,50 Euro. Übrigens gibt’s eine große Scheune – falls das Pfingstwetter schauert… www.essen-geniessen.de   Tag der offenen Tür im GOP Am Pfingstmontag, 16. Mai 2016 öffnet das GOP Variété Theater in der Rottstraße 30, 45127 Essen seine Türen und bietet von 12 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt einen vergnüglichen Tag mit vielen Besonderheiten für Groß und Klein. Auszüge aus der Show „Machine de Cirque“ im Varieté-Saal, stündlich von 13 bis 16 Uhr Spiele und Aktionen für Kinder: Hüpfburg, …

Hochzeit im Hotel An der Gruga

Wunderbarer Aufenthalt im Hotel An der Gruga „Unsere Gäste und wir hatten einen wunderbaren Aufenthalt im Hotel An der Gruga und haben uns einfach nur wohl gefühlt! Das „Rund-um-sorglos-Paket“ hat sich gelohnt, so dass keine Wünsche offen blieben – sogar als es um den Verzehr eines gerade frisch gebackenen Croissants in den frühen Morgenstunden ging. Wir würden es immer wieder so machen!“ Kathrin & Björn Mangold Geheiratet haben Kathrin und Björn Mangold am 5. September 2015. 26 Personen haben vom 5. auf den 6. September 2015 im Hotel An der Gruga übernachtet – das Brautpaar inklusive. Die Feier fand im Landhaus im Grugapark statt. Wir freuen uns, das es dem Brautpaar und seinen Gästen gefallen hat – Danke für das Lob und die schönen Fotos! Falls Sie im Pott heiraten – in Essen oder Umgebung und möchten einem rauschenden Fest eine nicht weniger besondere Nacht folgen lassen? Nichts leichter als das: Mit dem Hochzeitsarrangement im Hotel An der Gruga ist für alles gesorgt. Das Brautpaar und seine Gäste (bis 20 Personen) haben dank Früh-Check-in genügend Zeit, sich von der Fahrt …

Mutter’s Tag beim Alfred’s Market

Was lässt den Wohlfühlort “Schöner Alfred“ noch heller strahlen als die Sonne? Klar, die großartigen Mütter, die Leben und Liebe schenken! Der 8. Mai ist offiziell ihr Tag und und als kleine Geste sind alle Mütter, die mit Ihren Töchtern, den möglicherweise zukünftigen Müttern, zum Schöner Alfred kommen, herzlich eingeladen, die Töchter natürlich auch. Alfred´s Market ist an diesem Sonntag super leckeres Street Food, chillig groovende Musik, Kidsprogramm, kleiner Bazar und Inspiration. FOOD Zum festen Stamm gehören Anbieter wie Tofino, Kimbap Spot, Der kleine Munchkin, Las Vegans, I AM LOVE · Ice Cream · Food · Friends oder PAN. Heftig Deftig gesellen sich am 08.05 außerdem u.a. Snack ’n‘ Roll Food Truck, Frau Panya Thaifood, Matus Burritos, Fellers Speisewagen, Miss Sophi und der Turbo Imbiss / Turbo Bao. Tadellose und hochwertige Qualität sind neben exzellentem Geschmack garantiert. MUSIC Den musikalischen Part übernimmt wie immer Ingo Sänger, dessen feste DJ Stationen (Logo/Bochum, Rote Liebe/Essen, Juicy Beats /Dortmund) genau so legendär sind wie seine Radiosendungen (1LIVE Treibhaus, Taxi Nights/ByteFM). Dazu werden an jedem Termin neue, aufregende live Acts präsentiert. BAZAR Hier könnt Ihr …

Feliz dia del Padre – Vatertagsparty in der Finca Bar Celona

Das Wetter soll fantastisch werden. Also ab auf’s Fahrrad und die alte Bahntrasse an der Ruhr entlang. Einst waren sie Lebensadern der Produktivität im Ruhrgebiet – heute sind viele ehemalige Bahntrassen attraktive Rad- und Wanderwege. Die steigende Tendenz gilt allerdings nur für ihre Anzahl. Denn gerade wegen der sehr geringen Steigungen im Gelände, abseits von Straßen und weit gehend kreuzungsfrei, sind Bahntrassenradwege so beliebt – für den schnellen Weg zur Arbeit oder zum Einkauf genauso wie für ausgedehnte Ausflüge am Wochenende. Immer einen Stopp wert ist die Finca Bar Celona, die direkt an der Trasse in Bergerhausen/Steele an der Ruhr liegt. Himmelfahrtskommando in der Finca Bar Celona Am Vatertag, Donnerstag, 5. Mai 2016, startet ein Himmelfahrtskommando in der Finca Bar Celona an der Ruhr: – ab 12 Uhr legt ein DJ auf – ab 13 Uhr Live Musik mit Achim Petry, Dana Pelizaeus, Lina Lombardo, Lars Vegas, Ina Colada und Jasmin Suchan Wer viel Feierlaune mitbringt, muss dringend am Himmelfahrtstag zur Finca Bar Celona! Eintritt frei!   Übrigens gibt’s ein Fahrrad Package im Hotel Maximilians oder Hotel An der …